Büssing 8000 Tankwagen

Antworten
S.Oliver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 12:10
Wohnort: Nähe Siegen
Kontaktdaten:

So 2. Dez 2012, 12:44

Immer nur Pritsche ist auf die Dauer langweilig, dachte ich mir. Und so kam der Gedanke mal aus dem Büssing einen Tankwagen zu bauen. Zumal in kleineren Die-Cast Maßstäben etliche schöne Lackiereungen zu bekommen sind.
Und so hab ich mich dann beim Schuco Modell bedient und den Büssing in "Westfalen" Lackierung gehalten.
Der Tankaufbau entstand aus gefrästen PS-Teilen und Resinteilen. Die Decals entstanden am Computer und wurden auf Decalfolie gedruckt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Gruß
Oliver

Bild
Panzerbaer62
Beiträge: 512
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

So 2. Dez 2012, 13:21

:D :P Hallo S.Oliver,
ein toller LKW, wenn auch etwas zu sauber! ein klein bisschen "Gebrauchsspuren" sollten schon sein. wirkt "lebendiger" Aber ein cooler Umbau! Sieht wirklich klasse aus. Auch sehr schöne Fotos! Das letzte würde in "Sepia" noch "historischer" aussehen und en paar kratzer hier und da würden den Effekt verstärken... Auch das (historiserte Foto) eine sehr schöne Idee!! :P :lol: :P

P.S. Ich meine mit "Gebrauchsspuren" keine Schlammpackung al'a Schlammperiode 1942 in Russland... Wie ein Fahrzeug auf der Strasse halt aussieht... Etwas staub an Rahmen Fahrwerk und Aubauten... reicht. Einsauen ist garnicht gefragt... Denn schliesslich waren dies LKW ja auch "Aushängeschilder" und wurden entsprechend gepflegt...
Zuletzt geändert von Panzerbaer62 am So 2. Dez 2012, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Trucklover
Beiträge: 232
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 13:57

So 2. Dez 2012, 14:31

Hallo,
echt gut gemacht,eine tolle Idee und super gebaut-auch wenn ich der meinung bin(wie Panzerbaer),das gerade an Trucks etwas Patina sehr viel hermacht-aber auf der anderen Seite,so eine Lackierung verdrecken?Ich wäre wohl auch bei Fabrikneu
geblieben.
Viele Grüsse Thomas
Mastermind
Beiträge: 149
Registriert: Do 28. Jun 2012, 04:30

Di 4. Dez 2012, 05:59

Hallo

Sehr schön anzusehen, eine wirklich gute Arbeit.
Gab´s den nicht erst vor kurzem auf MV zu sehen?
Was mich persönlich ein wenig irritiert ist das Niedersachsen Kennzeichen an einem solchen Fahrzeug, würde da nicht besser ein regional entsprechendes aussehen?
Die von mir hochgeladenen Fotos und digitalen Bilder sind mein Eigentum und dürfen, wenn überhaupt, nur auf Nachfrage zu privaten Zwecken heruntergeladen werden!
S.Oliver
Beiträge: 10
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 12:10
Wohnort: Nähe Siegen
Kontaktdaten:

Do 6. Dez 2012, 12:49

Ja, den gabs vor "kurzem" (im Juli) auf MV. Momentan hab ich kein aktuelleres fertiges Modell.
Verschmutzen ist immer so ne Sache. Ich bewundere die, die es schaffen, so realistische Gebrauchsspuren nachzubilden. Ich selbst bring das aber irgendwie nicht übers Herz, wenn die Lackierung gut gelungen ist, diese durch ein washing o.ä. wieder zu übermalen.
Sicherlich hat der Büssing auch noch Verbesserungspotenzial. Bei den Nummernschildern hab ich die aus dem Bausatz genommen. Ich weiß nicht, welche Nummernschilder damals in Westfalen an den Autos montiert waren. Vielleicht hat jemand einen besseren Vorschlag :idea: . Das zu ändern sollte kein Problem sein.

Gruß
Oliver
Gruß
Oliver

Bild
Mastermind
Beiträge: 149
Registriert: Do 28. Jun 2012, 04:30

Fr 7. Dez 2012, 17:36

Hallo

Also BN müßte, wenn man der Liste glauben kann, das Besatzungskennzeichen für ehemals Brittisch Niedersachsen gewesen sein.
Anbei eine Verlinkung zu einer wirklich tollen Seite wie ich finde.
Da solltest/ könntest/ müßtest Du fündig werden.

http://www.ub-feuerwehr.com/19.html

Im speziellen dürfte dann diese Seite hier für Dich am interessantesten sein, denn auch Westfalen gehörte ja zur Britischen Besatzungszone.

http://www.ub-feuerwehr.com/28.html

Ansonsten ein schönes Wochenende.
Die von mir hochgeladenen Fotos und digitalen Bilder sind mein Eigentum und dürfen, wenn überhaupt, nur auf Nachfrage zu privaten Zwecken heruntergeladen werden!
Antworten

Zurück zu „Galerie (Zivil)“