Lamborghini Miura

Antworten
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 642
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Mi 2. Jan 2019, 15:05

...Zwischenzeitlich wurde auch ein Anderes Projekt fertiggestellt.

Der Lamborghini Miura von Hasegawa in 1/24

Der Bau an sich gestaltete sich als unproblematisch. Nur mit dem Lack hatte ich Probleme.
Hier habe ich den Originalen Lamborghini Lime-Green Farbton von ZeroPaints verwendet.
Da ich beim Lackieren eventuell etwas zu voreilig war und bei den einzelnen schichten zu viel Lack aufgetragen
habe, hat der Lack mit dem Plastik reagiert. Durch den Klarlack und mehrmaliges abschleifen konnte ich
die Fehler jedoch gut ausbessern:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

...mit den Farben der Fotos bin ich im Moment nicht ganz zufrieden.
Auf meinem Pc-Bildschirm sieht das grün eher "Matt" aus. Betrachtet man das
Auto in Natura, sticht die Farbe richtig ins Auge. Ich hoffe es liegt an meinem Bilschirm....

MFG Stefan
Benutzeravatar
Atze
Beiträge: 239
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 12:37

Mi 2. Jan 2019, 18:10

Es muß an Deinem Bildschirm liegen ich finde das das Finish alsolut top ist, als sei er noch nass!
gruß axel
pope1701
Beiträge: 81
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:18
Kontaktdaten:

Mi 2. Jan 2019, 18:49

Ja, der Wagen sieht super aus, besser als gekauft!
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1333
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Mi 2. Jan 2019, 22:02

:thumbup: :respekt: Mehr brauch ich wohl nicht zu sagen.
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 970
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 3. Jan 2019, 01:20

:clap: :respekt: :clap:
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 642
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Do 3. Jan 2019, 10:33

Schau gerade mit dem Handy. Die farben sind tatsächlich etwas besser als auf meinem Pc. Dafür sind die Fotos insgesammt etwas dunkel...
Vielen dank für die positiven Rückmeldungen.
Mfg Stefan
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Di 8. Jan 2019, 17:34

Sehr schönes Modell. Ich leibäugele schon länger mit dem Miura. Die Farbe ist so richtig klassisch an ihm. Auch neben dem Countach macht er eine spitzen Figur. Sehr schön.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Do 17. Jan 2019, 18:27

hmm… kleine Kritik erlaubt ? Die Spalte (Haube/Türen) würde ich abdunkeln.

Ansonsten top. Nur die Farbe.... :?

Der Miura kommt in Schwarz oder Gelb soooo viel besser... von mir aus auch Rot, aber Grün? :o :?
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 642
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Fr 18. Jan 2019, 08:54

Klar… es gibt ja bekanntlich nicht nur negative Kritik. Und wenn keiner was sagt wird’s beim nächsten Mal auch nicht besser. Ich selber bin eigentlich kein Fan vom Schwärzen der Sieken. (Mach es eher selten) Deswegen hab ich die Vertiefungen bei diesem Modell auch nur nachgraviert. So entsteht ein wenig der Eindruck, dass die Farbe in den Ritzen etwas dunkler ist.
Die alternative zum Lime-Green (Verde Miura) wäre für mich nur das Metallic-Grün (Verde Metallazata Green) gewesen. Ich finde diese Farben passen einfach zu dem Auto und zu dieser Zeit. …und da das Lime-Green grad beim Händler im Regal Stand :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1333
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Fr 18. Jan 2019, 15:32

Die Farbe, obwohl auch keine meiner favorisierten, paßt irgendwie zu einem Miura. Beim Countach wäre sie wohl stark "overdressed", aber hier stimmt sie. Die Sicken würd ich so lassen. Ist natürlich immer auch Geschmackssache, hat schon der Affe gesagt als er in die Seife biß :D
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Antworten

Zurück zu „Galerie (Zivil)“