Golf1 GTI 1/24 Revell

Antworten
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 642
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Di 11. Sep 2018, 20:49

Hallo Leute

Obwohl ich in letzter Zeit etwas kürzer treten musste ist dennoch wieder eines meiner Projekte fertig geworden.
Da mich mein Wettbewerbsprojekt kurzzeitig ein bisschen überfordert hat, hab ich mich dazu entschlossen ein
etwas einfacheres Modell zu bauen.... Den Golf1 GTI

Der in 1/24 gegossene Bausatz vonRevell lässt sich meines Erachtens problemlos zusammenbauen.
Ich muss schon sagen das mir der Bau des VWs wirklich Spaß gemacht hat.Die Passform der Einzelteile ist einfach großartig. Auch die umbauten am Wagen sind eher einfach zu bewerkstelligen. Tieferlegen und andere Felgen (Scaleproduction) anzubringen waren kein Problem.

Einzig die schwarzen bereiche, also Heckklappe und Radkästen, an der Karosserie waren ein bisschen tricky...

Hier nun die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Vielen Dank fürs vorbeischauen...

MFG Stefan
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Di 11. Sep 2018, 21:32

Hübsch geworden :thumbup:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1333
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Mi 12. Sep 2018, 00:36

Na, hast Du auch die Hohlräume hübsch versiegelt und alle Roststellen beseitigt? Die erste Serie mit den Schloßschrauben war ja als Schnellroster gefürchtet. :mrgreen:
:clap: :respekt: Feine Arbeit
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
mike313
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 17:49
Wohnort: Hergiswil NW

Mi 12. Sep 2018, 06:06

Wirklich wie in echt! Toll! :clap: :respekt:
Einzig den Scheiben sieht man den Plastik an, aber da kann man wohl nichts machen.
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Buck Rogers
Beiträge: 42
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:15
Wohnort: Oldenburg

Mi 12. Sep 2018, 07:22

Ein wirklich schönes Modell ist der GTI geworden. Hier hat Revell auch seine Hausaufgaben gemacht, weil die Proportionen stimmen, auch schön zu hören das die Passgenauigkeit gut ist.

Zivile Autos zu bauen ist schon eine andere Liga, ich baue gerade am 911 (964) RSR in 1:24 von Fujimi, den 993 turbo von Italeri und habe den 934 RSR,, Jägermeister,, von Revell just fertig bekommen, da muss man wirklich sehr sauber bauen und vor allem lackieren, um ein ansprechendes Ergebnis zu bekommen. Nichts kann man mal eben mit etwas Dreck abdecken. :D
Gruß Buck
-----------------------------------------------------------------------------------
Ein Modell steht und fällt mit der Lackierung
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 970
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mi 12. Sep 2018, 07:36

Rundum gelungen! Gefällt mir sehr gut, dein GTI :thumbup: :respekt:
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 12. Sep 2018, 08:19

Sehr schön geworden! Ich habe von dem Bausatz bisher auch nichts schlechtes gehört. Er gehört definitiv zu den guten Bausätzen. Ich selbst habe den noch nicht gebaut und werde ich auch nicht. Jedoch immer wenn ich ein fertiges Modell sehe oder auch mal anfassen darf, reizt es natürlich.

Eines möchte ich fragen: hat der GTI nicht auch die A-Säulen neben der Windschutzscheibe schwarz? Ich meine mich da erinnern zu können. Oder war das beim "Facelift" mit den längeren Stoßstangen? Das könnte auch sein..


@Buck Rogers
Der 993 von Italeri ist schon ein "guter" Bausatz, das Vorbild mega. Beim Modell passen mir optisch die Räder nicht. Das stimmt nicht hundertprozentig. Der Rest ist ganz ok.
Beim 934 "Jägermeister" ist es schlicht eine Katastrophe. Die Räder sind voll daneben. Spätestens bei dem muss man fast auf Zubehör zurück greifen um die richtigen Proportionen zu haben. Oder man greift gleich zur Konkurrenz. Vielleicht gibt es mal von deinen Bauten Bilder ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Buck Rogers
Beiträge: 42
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:15
Wohnort: Oldenburg

Mi 12. Sep 2018, 11:23

Ja der 993 turbo ist mein absolutes Traumauto, der letzte Luftgekühlte, die alten Instrumente, und dann in Arena-Rotmetallic,...... zum Niederknien.

Der 934 ,,Jägermeister,, ließ sich ganz angenehm bauen, nur ist er viel zu hochbeinig, sieht eher wie ein Rallyeauto aus, denn als Rundstrecke, liegt an den viel zu dicken Reifen und das Fahrwerk müsste tiefer, das werde ich beim ,,Vaillant,, so machen, auch werde ich dann Felgen/Reifen vom Zubehörmarkt nehmen.

Stimmt die Felgen beim 993 von Italeri taugen nichts und wanderten gleich in den Müll, allein dieses Chrom, iiibääähh. und die Größe stimmte auch nicht.

Den Jägermeister werde ich hier mal in die Galerie setzen.


Aber hier erstmal der 993 turbo
Porsche 911 turbo 3.jpg
Porsche 911 turbo 3.jpg (245.88 KiB) 1526 mal betrachtet
Gruß Buck
-----------------------------------------------------------------------------------
Ein Modell steht und fällt mit der Lackierung
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 642
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Mi 12. Sep 2018, 12:53

Vielen Dank für die positive rückmeldung :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Das freut mich sehr!

Noch nicht genannte umbauten am Auto:
Regenrinnen wurden neu mit Evergreen modelliert
Abschleppösen wurden mit Draht neu augebaut
Tieferlegung
Neue Rad-Reifen-Combo -> 16" Ronal Turbo mit Streh-Walls
Ein paar Kabeln im Motorraum und Antenne mit Basteldraht
Flocking der Teppichböden u Hutablage
Nachgravieren der Sieken
Auspuffendrohr aus Aderendhülse

Ich werde demnächst auch den Baubericht vom Bewerbsmodell einstellen und weitermachen.
Ohne druck und Wettbewerb... :?

Ps.: Ob die geschwärzte A-Säule erst beim Facelift vorkam kann ich dir leider auch nicht beantworten.

MFG Stefan
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 14. Sep 2018, 10:02

Bockstark ! Hat Seele, das Modell. Und viel Ausstrahlung.
Ist dir sehr gut gelungen !

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 17. Sep 2018, 07:00

Echt saubere Arbeit :thumbup:
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Nickbugs
Beiträge: 65
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 08:18
Wohnort: Tor zur Eifel

Fr 19. Okt 2018, 09:22

Gefällt mir sehr gut! Klassisches Tuning mit Tieferlegung und den schicken Rädern.
Viele Grüße,
Dominik
Alex´s Workbench
Beiträge: 35
Registriert: Di 23. Okt 2018, 08:46

So 28. Okt 2018, 23:50

Spitzen Arbeit!!
Antworten

Zurück zu „Galerie (Zivil)“