Baustellen-Fahrzeuge von Kibri in 1:87

Antworten
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Fr 20. Okt 2017, 10:14

Hallo zusammen,
 
Vor vielen Jahren, als Wiedereinstieg in den Modellbau, versuchte ich mich an 1:87er Bausätzen, damals aber mehr aus Neugier und zu Übungszwecken. Als ich dieses Jahr nach meinem Besuch im Miniaturwunderland im dazugehörigen Shop dann vor einem Regal mit lauter Kibri-Modellen stand – tja da war’s wieder um mich geschehen. Gleich eine ganze Einkaufstüte mit den kleinen Bausätzen hab ich mitgenommen... :lol:. Kibri-Bausätze sind mehrfarbig gespritzt, sodass sie auch unbemalt zusammengebaut werden können (und ich denke, dies wird von den meisten Modellbahnern auch so gemacht). Hier ist mal ein Scan von der Schachtel, wie ein Modell unlackiert aussehen würde:
 
001.jpg
001.jpg (37.5 KiB) 2192 mal betrachtet


Nun sieht unbemaltes Plastik eben immer nach dem aus, was es ist: Plastik halt. Daher habe ich alle Teile meiner Modelle lackiert, teilweise mit Pinsel, teilweise mit der Airbrush.

Mercedes-Benz Actros Muldenkipper

Hütte und Kipper wurden mit Tamyia TS Pure Blue aus der Dose lackiert, der Rest wie gesagt gebrusht und gepinselt. Ein bisschen Schmutz wurde per Washing und Trockenbemalung aufgetragen. Diverse Decals wie Nummernschilder sind selbst gedruckt, das Auspuffrohr wurde aufgebohrt und der LKW erhielt schließlich noch Fritz, den Fahrer, eine Figur von Preiser. Das Modell selbst ist ca. 8,5 cm lang, passt also locker in die hohle Hand.

Und nun viel Spaß beim Betrachten!




002.jpg
002.jpg (118.67 KiB) 2223 mal betrachtet
003.jpg
003.jpg (120.14 KiB) 2223 mal betrachtet
004.jpg
004.jpg (121.68 KiB) 2223 mal betrachtet
005.jpg
005.jpg (126.1 KiB) 2223 mal betrachtet
006.jpg
006.jpg (136.31 KiB) 2223 mal betrachtet
007.jpg
007.jpg (116.42 KiB) 2223 mal betrachtet
008.jpg
008.jpg (128.81 KiB) 2223 mal betrachtet
Zuletzt geändert von LXD am Di 24. Okt 2017, 20:18, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 22. Okt 2017, 14:12

Bei meinem zweiten Modell handelt es sich um den Asphaltfertiger Demag DF 120. Auch hier wurden alle Teile lackiert, hauptsachlich mit Vallejo Farben per Airbrush. Diese Maschine hat augenscheinlich ihre besten Jahre schon hinter sich, daher habe ich hier einige Rostspuren hinzugefügt, die Trittbleche sollten ebenfalls einen abgenutzten Eindruck machen durch abgeriebene Farbe und Rost. Nichtsdestotrotz ist der Asphaltfertiger gerade im Einsatz: Im Materialbehälter befindet sich frischer Asphalt, diesen habe ich mit einer Mischung aus fein gesiebtem Sand und Leimwasser nachgebildet, welche nach dem Aushärten einen glanzschwarzen Anstrich bekam. Ansonsten wurde auch hier wieder das Auspuffrohr aufgebohrt und die Lenk-Konsole bekam eine Verkabelung. Die Decals sind selbstgedruckt. Vervollständigt wurde das Modell wieder durch eine Fahrerfigur.

001.jpg
001.jpg (132.29 KiB) 2164 mal betrachtet
002.jpg
002.jpg (154.71 KiB) 2164 mal betrachtet
003.jpg
003.jpg (129.09 KiB) 2164 mal betrachtet
004.jpg
004.jpg (156.31 KiB) 2164 mal betrachtet
005.jpg
005.jpg (151.96 KiB) 2164 mal betrachtet
006.jpg
006.jpg (152.13 KiB) 2164 mal betrachtet
007.jpg
007.jpg (140.52 KiB) 2164 mal betrachtet
008.jpg
008.jpg (138.04 KiB) 2164 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1336
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

So 22. Okt 2017, 23:24

Schöne Arbeit, die Modell-Eisenbahn wird sich freuen. :thumbup:
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 642
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Mo 23. Okt 2017, 08:31

Sehr schön umgesetzt. Gefällt mir sehr gut! 

Ich hab mich selber mal in diesem kleinen Maßstab ausprobiert. Hab vor einiger Zeit 
eine Gummiradwalze gebaut. Ich muss sagen die würde hier perfekt dazu passen! ;)

MFG Stefan

  
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1749
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 23. Okt 2017, 17:35

schön gemacht in dem kleinen Maßstab ?
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 24. Okt 2017, 20:17

Hallo Leute, danke für euer Feedback. :D

@Peter: Eine Modellbahnanlage besitze ich gar nicht, hätte auch gar keinen Platz dafür. Aber wenn ich noch ein, zwei weitere Fahrzeuge gebaut habe, plane ich ein kleines Diorama mit den Modellen. @Stefan, deine Gummiradwalze kenne ich, echt super gebaut! Den Bausatz habe ich mir ebenfalls geholt, außerdem die Bomag Tandemwalze. Könnte also tatsächlich eine schöne Strassenbauszene werden.

Alex
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Sa 4. Nov 2017, 12:31

So, hier kommt die dritte Maschine, eine Bomag BS 180 Tandemwalze, lackiert im typischen Farbton des Bauunternehmens aus Leinfelden-Echterdingen. Ob genau dieser Walzentyp (genauso wie der Asphaltfertiger) tatsächlich bei F. Kirchhoff  zum Einsatz kam, kann ich nicht bestätigen. Ich tu hier einfach mal so, denn mir gefällt die Farbe. Inzwischen fungiert die F. Kirchhoff GmbH ohnehin nicht mehr als eigenständiges Unternehmen sondern unter dem Dach (und mit Logo) der Strabag AG. Daher sieht man heutzutage auf Baustellen hier in der Region auch kaum bis gar keine Fahrzeuge mehr mit dieser auffälligen Farbgebung.


a001_kl.jpg
a001_kl.jpg (72.98 KiB) 2053 mal betrachtet
a002_kl.jpg
a002_kl.jpg (68.74 KiB) 2053 mal betrachtet
a003_kl.jpg
a003_kl.jpg (70.64 KiB) 2053 mal betrachtet
a003_kl.jpg
a003_kl.jpg (70.64 KiB) 2053 mal betrachtet
a004_kl.jpg
a004_kl.jpg (75.25 KiB) 2053 mal betrachtet
a005_kl.jpg
a005_kl.jpg (64.38 KiB) 2053 mal betrachtet
a006_kl.jpg
a006_kl.jpg (66.45 KiB) 2053 mal betrachtet
a007_kl.jpg
a007_kl.jpg (70.22 KiB) 2053 mal betrachtet
a008_kl.jpg
a008_kl.jpg (67.92 KiB) 2053 mal betrachtet
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Fr 24. Nov 2017, 19:22

Die drei Maschinchen haben inzwischen einen Platz auf einem kleinen Doirama gefunden:

https://community.revell.de/viewtopic.php?f=68&t=5033

000.jpg
000.jpg (71.57 KiB) 1983 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Galerie (Zivil)“