CITROEN 2CV Charleston

Antworten
Benutzeravatar
Modellbau-Didi
Beiträge: 104
Registriert: Di 25. Nov 2014, 23:02

Hallo Community,

jetzt trau' ich mich auch mal, mein zweites fertiges Modell nach über 25jähriger Abstinenz zu zeigen. :)
Ich weiß, dass es da noch eine Menge Verbesserungsbedarf gibt, aber im Vergleich zu früher mit damals minimalen Hilfsmitteln bin ich ganz zufrieden.
Sehr geholfen hat mir dabei der eine oder andere Tipp von Euch aus der Community oder Tipps und Tricks, die ich mir aus einigen Beiträgen gezogen habe. :idea:

Es gibt noch viel dazu zu lernen, aber das macht ja gerade den Reiz dieses tollen Hobbys aus.
Viel Spaß beim Anschauen und vielleicht den einen oder anderen Hinweis zum Besserwerden.
Schräg von vorne
Schräg von vorne
DSCN1385.JPG (182.67 KiB) 2259 mal betrachtet
Frontansicht - rechter Blinker leider leicht "verunglückt".
Frontansicht - rechter Blinker leider leicht "verunglückt".
DSCN1391.JPG (200.07 KiB) 2259 mal betrachtet
Motorraum
Motorraum
DSCN1390.JPG (209.71 KiB) 2259 mal betrachtet
Schrägansicht von hinten
Schrägansicht von hinten
DSCN1387.JPG (207.95 KiB) 2259 mal betrachtet
Seitenansicht - Decal passt leider nicht so und die Fensterrahmen trotz Masking nicht so schön
Seitenansicht - Decal passt leider nicht so und die Fensterrahmen trotz Masking nicht so schön
DSCN1386.JPG (224.61 KiB) 2259 mal betrachtet
Schöne Grüße
Dieter


Im Bau: RENAULT 16
In Planung: noch offen
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Hallo,

sehr schönes Modell. Sieht man nicht alle Tage.

Gruß Reaper
Xenaria1984
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:53

Ich finde sie gelungen :)
Sag mal, hinter dem Kühlergrill, hast du versucht dieses Netz aufzukleben? Bei mir hält es überhaupt nicht, irgendwie weder mit contacta noch mit pattex will da was halten :( als ob das Material irgendwie komisch ist von dem Stoff
In Arbeit: Ford Mustang GT 2014 in 1/24
Benutzeravatar
Modellbau-Didi
Beiträge: 104
Registriert: Di 25. Nov 2014, 23:02

Hallo,

also ich hatte das Kühlergitter mit Contacta Liquid Special eingeklebt, das hat funktioniert. Mit dem normalen Contacta wird das nicht funktionieren.
Ich habe den Restabschnitt noch mal in den Fingern gehabt. Es scheint so, dass das so ein spezielles Kunststoff-Material ist, dass mit Lösemittelkleber nicht geht.

Ansonsten versuche es nochmal mit Sekundenkleber, aber wie gesagt - bei mir hat der Liquid Special geholfen.
Viel Erfolg.
Schöne Grüße
Dieter


Im Bau: RENAULT 16
In Planung: noch offen
panzerchen
Beiträge: 2402
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Dieses flexible schwarze Kunststoffgewebe liegt auch manchen Panzermodellen bei ( ich denke jedenfalls daß es dasselbe Zeugs ist ) und ich klebe es grundsätzlich mit Sekundenkleber.
Vorwiegend mit Gel, das umschließt bei ausreichend dickem Auftrag die Gewebefäden und schafft somit zusätzlich eine sicherere formschlüssige verbindung.
Antworten

Zurück zu „Galerie (Zivil)“