Pocher Lamborghini Aventador LP-700-4 in 1:8

Antworten
Rafi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 11:26

Sa 13. Apr 2019, 11:54

Hallo Revell Community

Ich starte einfach mal ohne viel Federlesens mit meinem aktuelle Langzeitprojekt. Der Pocher Bausatz bietet einiges an Spielraum für Verbesserungen, z. B. die Sitzbezüge. Ein gummiartiges Material, das wohl einen Lederlook erzeugen soll.

Flächig lackieren ist wegen eventueller Materialunverträglichkeiten heikel, also ließ ich mir was anderes einfallen. Die Ziernähte in Wagenfarbe einfärben und den Sitzflächen einen Alcantara-Look verpassen.

Beides eine ziemliche Frickelei, aber es lohnt sich. Die Ziernähte brauchen noch mindestens einen Durchgang, bis das Orange richtig deckt. Außerdem müssen noch die Kanten der Sitzflächen sauber verkleidet werden, ähnlich wie auf dem letzten Bild.

Bild

Bild

Bild
Rafi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 11:26

Sa 13. Apr 2019, 11:55

Ich habe mir im Vorfeld unzählige Bauberichte aus aller Herren Länder zu diesem Bausatz reingezogen und bin ehrlich gesagt erschrocken wie viele tatsächlich glauben man müsse überhaupt nicht lackieren.

Klar, die Karosserieteile sind vorlackiert, einige Metallteile sind hochwertig in Schwarz pulverbeschichtet, aber bei den Kunststoffteilen sieht es eben einfach nach nacktem Kunststoff aus. Darauf dann die Decals geklatscht, wodurch sie einerseits silvern und andererseits nicht lange halten werden. Sehr schade, gerade in Anbetracht der UVP.

Ich möchte dem Bausatz dann doch ein wenig mehr Aufmerksamkeit widmen. Der Individualisierung sind eigentlich kaum Grenzen gesetzt, denn wer in der Realität den Gegenwert eines Einfamlienhauses für ein Auto hinlegen kann, der kann sich auch diverse Wünsche zur Personalisierung seines Aventador leisten.

Ich habe mich daher entschieden, der Mittelkonsole einen Carbonlook zu verpassen. Realisiert werden soll das mit den Carbon-Decals von Tamiya. Zuerst habe ich auf den Plastikteilen eine Schicht Klarlack glänzend als Grundlage für die Decals aufgebracht. Bei der Gelegenheit bekam ein Teil der Konsole eine Lackierung mit Alclad Aluminium.

Bild

Nun habe ich mit Maskierfolie Masken erstellt, mit der ich dann die Decals zuschneiden kann.

Bild

Bild

Bild

Für die anderen Bauteile habe ich ebenfalls so gemacht.

Dann wird´s ernst, die großflächigen Decals werden aufgebracht. Ich konnte aus diesem ersten Versuch einige Lehren ziehen:

- die Carbon-Decals von Tamiya verzeihen einiges an unsachgemäßer Behandlung
- Micro Set und Micro Sol sind geniale Helferlein
- Um gnadenlosen Nahaufnahmen bestehen zu können, dahin ist es mit meinen Baukünsten noch ein weiter Weg.

Für den ersten Versuch sieht es aber doch ganz OK aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich habe die Teile für die Mittelkonsole schon mal probeweise zusammengesteckt. Endgültig befestigt werden sie noch nicht, die Carbon-Decals bekommen nochmal eine dünne Schicht Klarlack glänzend.

Bild

Wie man sieht fehlt noch ein wichtiges Teil, das Board mit den ganzen Knöpfen und Reglern. Das ist bereits vorlackiert und vordekoriert, da ich das aber auch noch etwas verbessern will berichte ich darüber beim nächsten Mal.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1011
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Sa 13. Apr 2019, 12:08

Hut ab, deine "Carbonisierung" schaut schon mal sehr gut aus :thumbup: :respekt: Das Muster passt in 1:8 aber auch wesentlich besser als zu 1:24. Ich habe bei meiner LaFerrari jedenfalls kapituliert und werde ohne Carbon-Decals weitermachen.
Rafi
Beiträge: 10
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 11:26

Sa 13. Apr 2019, 12:12

Ja, war auch erstaunt, dachte zuerst dass es für 1/8 zu fein ist. Sind die grober gemusterten von Tamiya. Steht keine Maßstabsempfehlung dabei, aber ich vermute einfach mal, dass die für die 1:12er von Tamiya gedacht sind und die Feineren für 1:24.

Oh, LaFerrari, da muss ich doch gleich mal schauen. :)
LR303
Beiträge: 79
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

So 14. Apr 2019, 12:30

:clap: Schaut schon mal gut aus.
LG LR303
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 322
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Sa 20. Apr 2019, 08:36

Ich mag den Aventador das wird sicher ein tolles Modell. 0 :thumbup:
Im Lager:F-18, HE-177
In Vorbereitung: DHC-6
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan
Fertig: IL-2,

http://modellbau.terminal.at
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3125
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Fr 3. Mai 2019, 07:13

Ich sehe keine Bilder (not found ; bei abload.de :roll: )
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1756
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 6. Mai 2019, 11:49

Bilder gehen nicht.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Hutfahrer
Beiträge: 55
Registriert: Do 23. Mai 2019, 10:32
Wohnort: Bayer in Berlin

Do 23. Mai 2019, 11:00

Hallo,

wäre schön wenn das mit den Bildern gefixt werden könnte. Wäre sehr interessiert, gerade das mit dem Wildleder bzw. Alcantara hört sich interessant an. :thumbup:
Mit den besten Modellbauergrüßen

Phil
Antworten

Zurück zu „Bauberichte (Zivil)“