Mercedes-Benz SLS AMG

Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 13. Mai 2014, 17:23

Kaum ist der Lack am letzten Bausatz trocken, geht´s schon weiter mit dem nächsten Projekt:

kl00.jpg
kl00.jpg (150.56 KiB) 1154 mal betrachtet

Mit 142 Teilen, beweglicher Motorhaube und Türen gehört dieser Bausatz eher zu der anspruchsvolleren Sorte. Ich kann das aus eigener Erfahrung sagen, denn dies ist bereits mein 2. Versuch an diesem Bausatz. Der erste war tatsächlich mein allererster 1:24 Autobausatz, den ich je versucht habe zu bauen. Das Ergebnis ist nicht diskussionswürdig und schon gar nicht vorzeigbar ;)
Inzwischen sind gut 2 Jahre vergangen und in der Zeit ein paar Modelle entstanden, mit denen ich doch sehr zufrieden bin und die auch hier im Forum gut angekommen sind.

Meine Pläne für den SLS sind folgende:

Fürs Erste wird dies mein letzter "fabrikneuer" Wagen werden. Bei meinen nächsten Projekten möchte ich einmal Alterungstechniken anwenden, dieser wird aber nochmal wie meine anderen Sportwagen aussehen wie frisch vom Band gerollt.
Wie beim 458 Italia http://community.revell.de/viewtopic.php?f=107&t=2131 will ich eine Kombination aus schwarz und einer, sagen wir "sportlichen Grundfarbe" erzeugen. Wagenfarbe in hellgrün - Felgen, Außenspiegel und möglicherweise alle Chromteile in schwarz. Außerdem bietet sich der SLS mit seinem großen Grill und den ganzen Belüftungsöffnungen herrvoragen an, um jede Menge Gitter zu verarbeiten.

Soweit also der Plan. Fangen wir erst einmal mit den weniger anspruchsvollen Teile an, ich will es diesmal ja nicht gleich am Anfang verkacken :lol:

Die Arbeiten am Unterboden haben begonnen und auch die Motor-und Getriebeteile erhielten ihren ersten Anstrich.

kl01.jpg
kl01.jpg (65.89 KiB) 1154 mal betrachtet
kl02.jpg
kl02.jpg (63.6 KiB) 1154 mal betrachtet
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 18. Mai 2014, 06:56

Es geht weiter, Motor, Getriebe und Bremssscheiben sind fertiglackiert:
sls_04.jpg
sls_04.jpg (89.5 KiB) 4941 mal betrachtet
sls_05.JPG
sls_05.JPG (104.08 KiB) 4941 mal betrachtet
sls_06.JPG
sls_06.JPG (182.96 KiB) 4941 mal betrachtet
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3146
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 18. Mai 2014, 11:20

Frühaufsteher oder Nachtmodellbauer? :o
Ohne von Automodellen groß Ahnung zu haben, gefällt mir das bisher gezeigte recht gut. :!:
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 18. Mai 2014, 18:10

eupemuc hat geschrieben:Frühaufsteher oder Nachtmodellbauer? :o
Ohne von Automodellen groß Ahnung zu haben, gefällt mir das bisher gezeigte recht gut. :!:
Eher "Nachtschichtheimkehrer- und-schnell-noch-die-Bilder-vom-Vorabend-Uploader" :lol:
Axt
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Mo 19. Mai 2014, 06:22

LXD hat geschrieben:"Nachtschichtheimkehrer"
...kenn ich! ;) Ich habe aber auch die ganze Nacht gebastelt... :o
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Di 20. Mai 2014, 21:00

So, heute gehts mit den Felgen weiter: Ich möchte (wieder mal, sic) schwarze Felgen, das Chrom vom Stern soll aber bleiben.
Also erst einmal wird der Stern mit einem Tropfen Color Stop abgedichtet.
sls_07.jpg
sls_07.jpg (44.03 KiB) 4897 mal betrachtet
Dann wird die Felge entchromt, neuer Primer drauf und anschließend schwarz lackiert. Wenn alles trocken ist, wird der Maskierfilm wieder entfernt:
sls_08.jpg
sls_08.jpg (28.72 KiB) 4897 mal betrachtet
Zum Schluss wird in die Zwischenräume vorsichtig mit dem Pinsel schwarze Farbe geträufelt:
sls_09.jpg
sls_09.jpg (83.77 KiB) 4897 mal betrachtet
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Sa 24. Mai 2014, 19:17

Das Chassis macht Fortschritte. Der Motot wurde fertiggestellt, es fehlt letztendlich noch eine Schicht matter Klarlack auf dem Oberteil, der kommt aber erst am Montag. Die Decals sind bei genauerem Betrachten nicht ganz passgenau:
sls_11.jpg
sls_11.jpg (49.69 KiB) 4864 mal betrachtet
sls_12.jpg
sls_12.jpg (110.6 KiB) 4864 mal betrachtet
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 25. Mai 2014, 22:09

Das Chassis ist fast fertig, lediglich an den Übergängen Krümmer/Abgasrohre muss noch etwas gespachtelt werden:
sls_10.jpg
sls_10.jpg (55.44 KiB) 4847 mal betrachtet
sls_13.jpg
sls_13.jpg (68.5 KiB) 4847 mal betrachtet
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 29. Mai 2014, 17:53

Es geht weiter...

mit Arbeiten am Interieur. Mittelkonsole und Armaturenbrett sind fertig. Aus Stoffresten habe ich Fußmatten gemacht.
sls_14.JPG
sls_14.JPG (60.82 KiB) 4812 mal betrachtet
sls_15.JPG
sls_15.JPG (43.22 KiB) 4812 mal betrachtet
sls_16.JPG
sls_16.JPG (56.33 KiB) 4812 mal betrachtet
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3120
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 2. Jun 2014, 13:58

Toll bis hier hin. Die Detailarbeit gefällt mir sehr gut. Alleine der Stern auf den Felgen ist schön.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mi 4. Jun 2014, 20:31

Wie pflegt der Dengländer zu sagen: "It goes wider..."

Mit den Sitzen und dem Himmel ist das Interieur fast komplett.
sls_17.jpg
sls_17.jpg (63.72 KiB) 4748 mal betrachtet
sls_18.jpg
sls_18.jpg (76.27 KiB) 4748 mal betrachtet
Ja, was ist denn das Grüne da? Das, mein lieber Herr Gesangsverein, ist die Wagenfarbe. Ich übernehme keine Verantwortung für Schäden an Schuhen, wenn es den Puristen hier die Fußnägel hochrollt. :lol:
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1335
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Mi 4. Jun 2014, 22:13

Nachdem ich in den letzten Tagen einen ...(sagt man besser nicht) mit rosa lackierten Felgen gesehen hab, macht mir ein bißchen grün gar nichts mehr aus. Ansonsten gute Arbeit.
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3120
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Fr 6. Jun 2014, 09:41

Immer noch saubere Detailarbeit und grundsätzlich sauber gebaut.

Sieht mir nach limegreen von Tamiya aus, oder? Ich weiß nicht, ob die Farbe für den Mercedes richtig passen ist. Kann ich mir nicht so schick vorstellen. Bin gespannt, ob ich überzeugt werde ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Dierk3er
Beiträge: 348
Registriert: Di 20. Nov 2012, 00:14
Wohnort: NRW

Fr 6. Jun 2014, 10:53

Sehr schön bis jetzt.
Zum Thema Grün:
Habe vor einigen Jahren auf der IAA in Frankfurt einen SLS gesehen, der in einem Grünton richtig cool aussah.
mercedes-sls-amg-e-cell-iaa-2011-a1e5a1d1-677a-4373-82a0-cc761452d139.jpg
mercedes-sls-amg-e-cell-iaa-2011-a1e5a1d1-677a-4373-82a0-cc761452d139.jpg (124.41 KiB) 4618 mal betrachtet
Gruss, Dierk
Bild
"Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze!"
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Sa 7. Jun 2014, 10:30

@ all:
Grün ist sicherlich eine ungewöhnliche Farbe für den Mercedes, aber ich denke, sie wird am Ende gut zum Gesamtbild passen (die Farbe ist "light green" / PS-8 von Tamiya). Warten wir´s ab...
sls_19.jpg
sls_19.jpg (67.74 KiB) 4701 mal betrachtet
sls_20.jpg
sls_20.jpg (64.74 KiB) 4701 mal betrachtet
sls_21.jpg
sls_21.jpg (63.24 KiB) 4701 mal betrachtet
Zum Gesamtbild gehört nun auch, alle Chromteile zu entchromen und in schwarz bzw. Wagenfarbe zu lackieren. Die Felgen habe ich Euch ja schon gezeigt, jetzt geht es mit dem Frontemblem weiter. Das besteht aus zwei Teilen (der Stern ist separat), welches mir die Arbeit erleichtert. Also wieder entchromen, primen und lackieren:
sls_22.jpg
sls_22.jpg (41.33 KiB) 4701 mal betrachtet
Danach wird der schwarz lackierte Stern fixiert und die Zwischenräume mit feinem Mesh ausgefüllt. Zum Schluss wird der vordere Teil des Stegs schwarz bemalt:
sls_23.jpg
sls_23.jpg (97.42 KiB) 4701 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Bauberichte (Zivil)“