88 mm Gun and Sd Kfz 7 in 1 zu 76 von Airfix

Antworten
Panzerbaer62
Beiträge: 512
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

So 4. Nov 2012, 10:18

:D :P Hallo Zusammen,
nach einer kleinen Pause startet nun das nächste "Projekt" Passend zu dem bereits vorgestellen Airfix Aufklärer Set Sd Kfz 222 & Kübelwagen hier nun das Sd. Kfz 7 mit 8,8 cm Flak ebenfalls in 1:76 und auch von Airfix. Auch dieses Set soll "Kindheitserinnerungen" aufrischen den dieses Set habe ich anfang der 1970er Jahre auch schonmal gebaut, damals aber mit eher bescheidenem Erfolg. Der Bausatz ist schon sehr alt! Die Formen stammen von 1967! und ist Airfix-Typisch recht einfach gehalten, da die Zielgruppe eher Kinder/jugendliche waren und sind. Gleichwohl erfreuen sich diese Modelle nicht nur in England weiterhin größter Beliebtheit.... Zu recht! :P :P

Das Geschütz kann in Feuer- und oder Fahrstellung gezeigt werden, wobei ein wechsel möglich ist. Die Geschützfahrgestelle werden nur eingeklippt, die Seitenholme sind beweglich zu montieren, die Laufrast ist ebenfalls beweglich und kann weggeklappt werden. Sowas wünschte ich mir in 2012 auch bei vielen Revellmodellen (mal mit dem Zaunpfahl wink) ;)

Genug geschrieben hier nun die Bilder:

Der Bausatz insgesamt:
Bild

Ebenfalls Airfix-typisch gibt es keine klare Trennung der Giesäste nach dem jeweiligen Objekt. Hier sind also an manchem Giesast sowohl Geschütz- als auch Fahrzeugteile vorhanden. Ich erspare mir daher eine Beschreibung der einzelnen Giesäste. Ich denke die Fotos sind hier selbstredent.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Baubericht dann im entsprechenden Fachthema
Bin sehr gespannt und hoffe auf wieder viele interessierte Zuseher!! :oops:

:P :lol: :P
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
OFW
Beiträge: 420
Registriert: Do 28. Jun 2012, 10:12

So 4. Nov 2012, 13:31

Moin

Schön mal wieder was von Dir zu lesen. In der Tat ein erinnerungswürdiger Bausatz, der, wie Du schon beschrieben hast auch noch heute Spaß macht. Falls Du, auf Grund des Alters :mrgreen: , mit der Kette Probleme bekommst,kann ich vielleicht helfen. Bitte nicht zweideutig verstehen. :mrgreen:
Ich sitz dann mal in der ersten Reihe. OK.

OFW
Panzerbaer62
Beiträge: 512
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

So 4. Nov 2012, 15:41

:D :P Hallo Ofw,
eventuell hab ich mich schlecht ausgedrückt, die Bausatzform ist von 1967! Der Bausatz selbst gestern erst im Laden erstanden, dürfte also dieses Jahr produziert worden sein. Die Kette sieht soweit ganz passabel aus... Aber Danke für den Tipp, der Wink ist angekommen ;) :lol:
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Warbird42
Beiträge: 141
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 08:31
Wohnort: Irgendwo am Bodensee
Kontaktdaten:

Mi 7. Nov 2012, 13:01

Schönes alter Bausatz wo es noch keinen Gießrahmen gab ,was ein vorteil ist weil man es nicht mehr so arg bearbeiten muß.
Ich werde bald auch ein Panzerbausatz vorstelllen,
Ich werde den Baubericht verfolgen.
Derzeitiges Projekt:
Panther Pzkpfw 5 Ausf. G. 1:72
Nashorn 1:72
Hab zur Zeit zu viel zu tun.
Benutzeravatar
Marderkommandant
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 10:56
Wohnort: Bad Neuenahr

Mi 21. Nov 2012, 13:49

Wunderschöner alter Bausatz... kam in Deutschland so ca. 1968 auf den Markt... war eine ganze Zeit lang mei Liebling... :)

Danke für das Einstellen der Bilder!
Die Frabe des Kunststoffes war damals heller - oder täusche ich mich? War damals alles heller? .... grübel... :D

Mit den besten Grüßen,
Andreas
Color Fantasy
Beiträge: 587
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Südwestdeutschland

Do 7. Feb 2013, 15:41

hallo marderkommandant, ( I want make you wett and wring you out )
Noch hier eben mal noch was zu den Bildern der Streitkräfte die du uns hier zeigen wolltest.
Hast ja noch das Foto der alten Panzergrennadiere dazu bekommen.
Fäntasy möchte seinen S. dazu geben.
Die meisten auf den Verladerampen des Fotos haben wie ich,
fast jeder Junge hier am rande der schwäbischen Alb hats gelesen.

D.F.Weinland, Rulamann der Sohn von Rul.
Isbn.978-3-87421-137-6
Knödler Verlag
Erstausgabe 1875
bis heute jedem Jungen zu empfehlen der mehr über SüdWest erfähren, erz oder mal Urlaubscheine beantragen möchte.

C.faentasie
Das Reh springt Hoch,
das Reh springt Weit,
macht ja Nix,
es hat ja Zeit
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen (Militär)“