Sheets und andere Mod-Teile

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 284
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

So 2. Dez 2018, 16:44

Schiff ahoi!
Ich bin ja völlig fasziniert von Modellbauern, die einen Bausatz hernehmen und erstmal die Bauteile mit Sheets, Spachtel und anderen Mod-Teilen modifizieren und verbessern. So etwas steht bei mir demnächst auch an, wenn ich die Fregatte Emden bauen will. Deshalb möchte ich mal die Frage in die Runde werfen:

Wo bekommt man solche Mod-Teile her?
Also Platten, Stangen, Rohre in verschiedenen Stärken und Größen in genügender Auswahl.

Ich habe mich bereits durch die Linkliste geklickt, aber was wirklich befriedigendes war nicht dabei.

Es grüßt,
Onkel Markus
ModellfreakDD
Beiträge: 238
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

So 2. Dez 2018, 17:51

Die Firma evergreen bietet solche Plastikkarten und Profile an.

Dünnen Draht für Handläufe und ähnliches habe ich aus dem Bastelbedarf.

Und eine fertige Reling gibt es als Ätzteile im Internet (speziellen Ätzteilekleber nicht vergessen)
Deine Fregatte hat ja den exotischen Maßstab 1:300, da wird es sicher keine geben. Daher würde ich dir eine im gängigem Maßstab 1:350 empfehlen. Einfach "German Reling" oder "modern Reling" suchen.
Gruß Frank
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 2. Dez 2018, 18:15

Auch aus alltäglichen Teilen kann man sowas herstellen. Recht beliebt sind z.B. Joghurtbecher, aber auch andere Arten von Kunststoffverpackungen. Ich habe mir gerade die Verpackung von zwei Adventskalendern gesichert. Perfektes klares PS :D Einfach schauen, ob beim Recyclingcode PS steht. Dann ist es Polystyrol und kann in Grunde genauso verarbeitet werden, wie der Kunststoff von Modellen. Für Rohre sind u.U. auch die von Wattestäbchen verwendbar (wenn es nicht welche mit Papierstäbchen sind).
E1313067-130B-4F47-BC3F-119DFE97B50D.png
E1313067-130B-4F47-BC3F-119DFE97B50D.png (5.75 KiB) 654 mal betrachtet
Zuletzt geändert von eupemuc am So 2. Dez 2018, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Staubanbeter
Beiträge: 61
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 19:12

So 2. Dez 2018, 18:58

Hallo,
als Tip von jemand der immer gerne mal spart -im Bereich Architekturbedarf wirst du einiges finden das du brauchen kannst.Gilt für alle Massstäbe und Projekte-und,,Nein,,.Man muss kein Architekt sein um dort zu bestellen.

Viele Grüsse Staubanbeter
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 813
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

So 2. Dez 2018, 22:19

Hai Onkel Markus,
in Hamburg gibt es z.B. Die Tube, Fachmarkt fur Künstlerbedarf. Meine Adresse, wenn es um Profile, Plattenmaterial bis hin zur Bleifolie geht. Darüber hinaus eine gute Adresse für Pinsel, Farben, Pigmente sowie Werkzeuge wie Skalpelle, Proxxon-Zubehör, Kleber etc. Geht.

Überregional ist Boesner recht oft vertreten. Spezialist für Schiffsmodellbau ist Hobby Lobby Modellbau in der Nähe von Schenefeld.

Happy Shopping
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 982
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 2. Dez 2018, 22:53

Eine gute Adresse zum online bestellen ist https://www.architekturbedarf.de/. Hab da öfter schon bestellt. Neben Evergreen-Produkten haben die ein breites Sortiment an weiteren Bastelmaterialien und auch Modellbauzubehör. U.a. Vallejo- und Humbrol-Farben. Wie ein Modellbauladen, bloß Bausätze kann man nicht dort kaufen :D.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“