Verhalten zw Lösungsmitteln

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
Benutzeravatar
emirates
Beiträge: 37
Registriert: Di 21. Mär 2017, 18:22

Sa 6. Okt 2018, 18:15

Bis jetzt hab ich nur Email-Farben von Revell gekauft(bekam leider nichts anderes), doch vor Kurzem Besorgte ich mir einen Panelliner von Tamiya. Als ich ihn auf einem Modell(welches zuletzt mit einem Revell-Lack lackiert wurde) benützte, und der Rest mit einem Revell-Lösungsmittel entfernte wurde, verschwand der Revell Lack, aber der Panelliner blieb.
Muss ich in diesem Fall immer die Farbe und Lösungsmittel gleicher Hersteller nützen? :?: :?:
Matthew Flies
Beiträge: 30
Registriert: Di 14. Aug 2018, 21:36

Sa 6. Okt 2018, 18:25

Versuch macht kluch...

Es ist generell davon auszugehen das Verdünner / Lösungsmittel Farbe angreifen oder entfernen. Eigentlich sollte der Panel Liner ja auch nur auf Geklarlackten Flächen eingesetzt werden. Wenn du da 2-3 Schichten von hast, gut durchgetrocknet sollten die etwas mehr abkönnen als der frische Panel Liner.
Matthew Flies
Beiträge: 30
Registriert: Di 14. Aug 2018, 21:36

Sa 6. Okt 2018, 18:28

Ach ja und noch als kleines Addendum: Es ist immer ratsam die jeweiligen Medien EINES Herstellers zu nutzen und dann jeweils auch nur für das passende System.

Also Revell Aqua Color Mix für Aqua Farben, Revell Color Mix für Email Farben. Die Tamiya Acrylic Thinner für Tamiya Acryl Farben usw. usw. usw. Es ist davon auszugehen das der Hersteller die Farben und Mischmittel aufeinander abgestimmt hat. Jedenfalls sollte dies so sein.

Ich weiß... ist bei Revell auch nicht immer so und gab schon böse Überraschungen. Aber wir nehmen einfach mal an, das es bei der Grundrezeptur im Werk getan wird.
eydumpfbacke
Beiträge: 915
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Sa 6. Okt 2018, 21:31

So, jetzt versuche ich es einmal:

Enamelfarben und der Panelliner sind beides auf der selben Basis.
Daher verschwindet auch die Enamelfarbe unter dem Panelliner.
Ich würde mal Acrylfarbe von Tamiya oder Gunze probieren und dann den Panellliner
Ich vermute, ohne es selbst probiert zu haben, dass das dann funktioniert.

Bitte belehrt mich, wenn ich falsch liege.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
emirates
Beiträge: 37
Registriert: Di 21. Mär 2017, 18:22

So 7. Okt 2018, 12:25

D.h ich muss den Pannelliner mit tamiya Lösungsmittel entfernen. Oder?
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“