Decals

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
LuchsFan
Beiträge: 36
Registriert: Do 2. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Blaubeuren

Fr 17. Aug 2018, 13:25

Hi,ich wollte fragen wie ihr die Decals anbringt,weil letztes Jahr hab ich einen flugzeugträger (USS NIMITZ) gebaut und da waren die decals so fitzelig das sie mir auf der Hand zerissen sind ,weiß jemand wie man das am besten macht ??????? :oops:
Schlafe heute mit offenen Fenster

333 Mücken gefällt das :thumbup:
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 813
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Fr 17. Aug 2018, 14:42

Hai LuchsFan,

ich gehe üblicherweise wie folgt vor:
Nach dem Lackauftrag wird zunächst eine Schicht Klarlack glänzend (Revell Aqua 01) mit dem Airbrush aufgetragen. Dies verhindert ein "Silbern" der Decals. Dann schneide ich das Decal aus und weiche es in Wasser ein. Anschließend nehme ich mit einer Pinzette das Trägerpapier aus dem Wasser und schiebe das nasse Decal vorsichtig an die gewünschte Stelle. Die Positionierung nehme ich mit einer Pinzette oder einem Zahnstocher vor. Dann ziehe ich den Trägerpapier vorsichtig nach hinten in einem flachen Winkel ab. Manchmal hilft es, die Stelle, wo das Decal platziert werden soll, vorher mit einem Pinsel zu befeuchten. Abschließend wird das Decal mit Wattestäbchen vorsichtig angedrückt, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Nach dem Trocknen versiegel ich das Decal nochmals mit glänzendem Klarlack, damit ich z.B. noch ein Washing aufbringen kann.

Das hat bei meiner Enterprise auf jeden Fall ganz gut geklappt: viewtopic.php?f=65&t=4456

Viel Erfolg
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
LuchsFan
Beiträge: 36
Registriert: Do 2. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Blaubeuren

Fr 17. Aug 2018, 15:01

Danke schön :)
Schlafe heute mit offenen Fenster

333 Mücken gefällt das :thumbup:
diavolonero
Beiträge: 183
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 02:19
Wohnort: Stuttgart

Fr 17. Aug 2018, 19:22

Du solltest die Decals aber nur kurz ins Wasser halten, sonst haften sie nicht vernünftig. Das ist gerade langfristig ein Problem wenn Du sie nicht mit Klarlack versiegelst. Bei unebenem Untergrund empfiehlt es sich, die Decals weicher zu machen. Du kannst ein wenig Essigessenz ins Wasser geben oder Du nimmst die Profi Produkte wie Micro Set und Micro Sol etc. Ich feuchte auch die Stelle am Modell an, um es leichter und schonender an die richtige Stelle zu bekommen.
LuchsFan
Beiträge: 36
Registriert: Do 2. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Blaubeuren

Fr 17. Aug 2018, 20:02

:thumbup: Danke :)
Schlafe heute mit offenen Fenster

333 Mücken gefällt das :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“