Suche Farben für alte P-40 1/32

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
twinpilot
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Mai 2018, 14:02

Di 22. Mai 2018, 14:23

Hallo Gemeinde, bin zufällig auf dieses Forum gestossen, weil ich auf der Suche nach Farben war.
Habe eine uralte P-40E Flying Tiger (Revell 4400 - ca. 1980) angefangen. Für den Innenraum habe ich Humbrol 30aus Revell 361+8 gemischt. Leider gab es in der Anleitung keinerlei Farb-Angaben ausser
- matt hellgrau
- matt schwarz
- matt olivgrün

Bei matt hellgrau denke ich, daß Revell 76 richtig wird, aber bei matt olivgrün kann ich mich nicht entscheiden. Am ehesten wohl olivgrün 361 seidenmatt. Und was für eine Innenraumfarbe würdet ihr nehmen? Was meint ihr dazu ?

Hat jemand dieses Modell gebaut? Bin leider nicht so phantasiebegabt wie viele von Euch und freue mich über Tipps - besonders beim Motor und der Instrumentierung. Auch Fahrwerk. Und Pilot.
Freue mich auf Antwort.
Grüßle Richie
P.S. wie malt man so kleine Stellen wie z.B. die Schraubenköpfe am Motor?
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1715
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 22. Mai 2018, 17:02

twinpilot hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 14:23

P.S. wie malt man so kleine Stellen wie z.B. die Schraubenköpfe am Motor?
mit einem Pinsel...
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
twinpilot
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Mai 2018, 14:02

Di 22. Mai 2018, 17:31

Hab erst Ende letzter Woche nen JW Adventurer aufgemacht. Kommst halt auf ein Glas vorbei, dann können wir drüber sprechen.

Auf die Idee mit dem Pinsel wär ich fast selber nicht gekommen. Haar Gr. 1
- da schau mal den Motor an (nein nein - war nicht nach ner Flasche Whisky)

Oder nehmt ihr vorm Anmalen erst mal ne Valium ???
3a.jpg
3a.jpg (44.39 KiB) 1385 mal betrachtet
Zuletzt geändert von IchBaueAuchModelle am Mi 23. Mai 2018, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: BILD EINGEBUNDEN ANSTATT ANHANG
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Di 22. Mai 2018, 17:36

Ich empfehle Trockenmalen:
http://www.niels-peter-henning.com/mode ... ckenmalen/
Bzgl. der Farben kannst Du Dich evtl. An der Bauanleitung der P-40N von Eduard/Hasegawa orientieren.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1715
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 22. Mai 2018, 17:53

viel kleiner. Zwischen 2/0 und 5/0.
Und ne ruhige Hand. Die Malhand auf etwas aufstützen.
Theoretisch gehen auch Zahnstocher, wobei mir pers. eine Pinselspitze lieber ist als eine Zahnstocherspitze...

Und eine gute optische Vergrößerung ist auch nicht zu verachten. Billige Lesehilfe mit 3,5facher Vergrößerung leistet da schon gute Dienste.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1715
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 22. Mai 2018, 17:59

Zum Valium fällt mir noch ein, es hilft nicht beim Anmalen, aber dir ist hinterher egal wie's aussieht....
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 981
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Di 22. Mai 2018, 18:33

Für solch kleine Stellen besitze ich ein Pinselset von Da Vinci, ich weiß nicht genau welches, aber sie taugen was. Sind zwar nicht ganz so billig, aber es lohnt sich.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 623
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Di 22. Mai 2018, 20:09

Die Humbrolfarben wären
Hu 28 Matt Camouflage Grey (Unterseite)
Hu 116 Matt US Dark Green
Hu 119 Matt US Light Earth

Und dann noch für einfarbigen Anstrich
Hu 128 US Compass Grey
Hu 155 Matt Olive Drab
twinpilot
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Mai 2018, 14:02

Di 22. Mai 2018, 21:11

Ja - tolle Tips !!! :clap: - Danke

@eupemuc - Trockenmalen :respekt: :clap:

@Nightquest1000 - Kann man statt Valium auch den Johnnie Walker nehmen? Da sind die Nachwirkungen bekannt ...

@paul-muc - gibts da Revell-Äquivalente und vllt auch ein Farbschema? Die Anleitung von meinem Bausatz zeigt nur den einfarbigen Anstrich.

Hat denn jemand von Euch das Modell mal gebaut? Oder hat vllt jemand eine ergiebigere Anleitung als die originale, die nur Unterseite grau, Oberseite olivgrün und ansonsten schwarz ausweist ? Wo könnte man bessere Malanleitungen finden?

Ich weiß - Fragen über Fragen...
Grüßle und schönen Abend
Richie

P.S. da hab ich was bei wikipedia gefunden:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... s_1942.jpg
die Oberseite der Maschinenabdeckung scheint in hellgrau lackiert zu sein, das in olivgrün bverläuft. Was meint ihr?
Auch der Spinner wird nach vorne heller
Zuletzt geändert von twinpilot am Di 22. Mai 2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Di 22. Mai 2018, 21:17

twinpilot hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 17:31
Hab erst Ende letzter Woche nen JW Adventurer aufgemacht.
Wenn das jetzt ein Single Malt z.B. à la Talisker Storm wäre...... :mrgreen:
...Wo könnte man bessere Malanleitungen finden?...
Sorry, ich hatte sie zwar vorhin erwähnt, aber vergessen darauf zu verlinken:
Anleitung der P-40N
https://www.scalemates.com/products/img ... ctions.pdf

Aber andererseits: Die Flying Tigers waren halt so lackiert.
Siehe: http://www.hyperscale.com/2017/galleries/p40e32tu_1.htm
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 623
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Di 22. Mai 2018, 21:36

@twinpilot: Ich hab Dir den Link zur Bemalung per PM geschickt.
twinpilot
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Mai 2018, 14:02

Di 22. Mai 2018, 21:50

Hallo Eugen,

der Hyperscale-Link funzt, (gigantisch)

aber beim https://www.scalemates.com/products/img ... ctions.pdf tut sich nix

Richie
Zuletzt geändert von twinpilot am Di 22. Mai 2018, 23:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3140
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Di 22. Mai 2018, 22:44

Bei mir geht der Link. Neuer Versuch:
https://www.scalemates.com/products/img ... ctions.pdf
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1715
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 23. Mai 2018, 01:03

Wie Eugen schon gesagt hat, alternativ zum Valium geht nur Single Malt.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 623
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Mi 23. Mai 2018, 08:16

Die Angaben stammen aus der Vergleichstabelle der IPMS Stockholm.

Hu 28 Matt Camouflage Grey (Unterseite) --- keine Entsprechung
Hu 66 Matt Olive Drab ---> Re 66
Hu 116 Matt US Dark Green ---> Re 65
Hu 119 Matt US Light Earth --- keine Entsprechung

Der einfarbige Anstrich
Hu 128 US Compass Grey ---> Re 374
Hu 155 Matt Olive Drab --- keine Entsprechung.

Der Link zu Scalemates verweist auf eine pdf-Datei. Vielleicht wird das Dokument wie bei mir nicht geöffnet, sondern gleich in einen Ordner heruntergeladen. Prüfe mal Deine Browser-Einstellungen.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“