Neuauflage des Red Porsche Killers 2018

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 871
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Hallo Modellbaufreunde,
eben stand in der Zeitung, dass es 30 Jahre nach dem legendären Wettstreit zwischen Werner und Holgi möglicherweise im nächsten Jahr zu einer Neuauflage des Duells zwischen Werners Red Porsche Killer und Holgis Porsche kommen könnte. Ich war damals vor Ort, ohne das Rennen gesehen zu haben, und konnte mir die Reste anschauen. Als "interessant" würde ich es mal umschreiben. ;-)
Ob es dann wohl eine Neuauflage von Revell geben wird?
rpk.jpg
rpk.jpg (259.86 KiB) 2988 mal betrachtet
Und gab es damals eigentlich auch den Porsche von Holgi als Revell Bausatz? 
In gespannter Erwartung harre ich der Dinge, die da kommen. 
SharkHH

Update: Es wird eine Neuauflage des Rennens im Jahr 2018 geben. Veranstaltet wird das Rennen von den gleichen Machern, die auch Wacken jedes Jahr organisieren. Da dürfte das Chaos rund um das Rennen etwas geringer ausfallen. Hier der Link zum Artikel in der Schleswig-Holstein-Zeitung:
www.shz.de/regionales/schleswig-holstei ... 02111.html
Zuletzt geändert von SharkHH am Di 16. Mai 2017, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Das ist schon so lange her?? Junge, wie die Zeit vergeht... Wenn ich die schnellen Bilder im WWW sehe, war es der 911er um 1968 gebaut (F-Modell).
Bild
Quelle
Diese Frisuren :D Und die Pulle Bier in der Hand. Tolle Zeit ;)
Davon gibt es diesen Uraltbausatz Bild 1/25, #H-1400. Wenn man den bauen muss, muss man da durch. Nicht so prall. Aber machbar.
Besser ist es vielleicht zu Fujimi zu greifen. Da besteht auch eher die Möglichkeit, einen im Netz abzugreifen. Felgen müssen aus dem Zubehör kommen.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Junge, Junge..... das weckt Erinnerungen.
Und....... da ich selbst Jahrelang Motorrad gefahren habe, Wir damals eine Motorradfahrgemeinschaft hatten und auch Treffen veranstalteten und ich natürlich auch in der "Gewernerschaft" war (Werner hilft dir dein Bier auszutrinken)..... würde ich mir dieses Modell sofort kaufen bei einer Wiederauflage. Schön wär´s.

Gruß, Dirk.
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1339
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

REVANCHE
ja gerne. Aber nur wenn Brösel die richtigen Gänge findet.
Merke: kein Alkohol ist auch keine Lösung. :mrgreen:
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3118
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Stimmt. Alkohol ist keine Lösung!
Es ist ein Destillat ;)
Da würde ich mich vlt. auch hinreissen lassen, das Teil zu kaufen.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Spotterbilder auf
Planespotters
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1339
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

eupemuc hat geschrieben:Stimmt. Alkohol ist keine Lösung!
Hätte Brösel damals nur seine übliche Bölkstoffspülung genonmmen. ja dann hätte er auch den richtigen Gang gefunden. Hätte....
Bis dahin noch ein altes (und leider auch nicht sehr gutes) Foto von der Motorshow Essen ´87.
IMG_0125.JPG
IMG_0125.JPG (251.66 KiB) 2935 mal betrachtet
Was mir noch auffiel: Damals hieß das Gerät ja noch nicht Red xxxxxxx-Killer.
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3118
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Ex43er hat geschrieben: Do 6. Apr 2017, 22:46 Was mir noch auffiel: Damals hieß das Gerät ja noch nicht Red xxxxxxx-Killer.
Lizenzrechte?
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Spotterbilder auf
Planespotters
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1339
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Möglicherweise hatte die große Fa. Porsche Angst, sie könnten gegen den Ölfuß-Renner verlieren.  :twisted:
Irgendwann 1988 war der Namen plötzlich "unkenntlich" gemacht. Ich habe damals allerdings nicht gehört warum. :?:
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Xenaria1984
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:53

Witzig, es gab doch auch noch die Werner Figur die man auf die passende Satte Litterschüssel setzen konnte.
Wäre doch ein schönes Set zum wieder auflegen ;)
In Arbeit: Ford Mustang GT 2014 in 1/24
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“