Klarlack

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
Esqui
Beiträge: 6
Registriert: So 17. Jan 2016, 17:46

Di 19. Jan 2016, 07:12

Hi Leute,

Ich habe folgendes Problem, ich brauche einen Klarlack, bei mir in der Nähe gibt es nur ein Müller mit Model Zeugs und die haben keinen mehr. Gibt es die Möglichkeit einen anderen Klarlack zu benutzen? Aus dem Baumarkt zum Beispiel?
Sollte aber für Airbrush geeignet sein.
Würde gerne so schnell wie möglich am Modell weitermachen :)

Danke schön mal für eure antworten

Mfg Esqui
Benutzeravatar
Malkite
Beiträge: 98
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:40
Wohnort: Welzheim

Di 19. Jan 2016, 09:08

Hallo,

also wenn es partout heute sein muss und demnach bestellen keine Option ist (sehr guter Kalrlack für die Airbrush: http://www.dersockelshop.de/vallejo-mod ... lack,-17ml), dann sollte der Aqua Acryllack von Duplicolor aus der Sprühdose, den man in jedem Baumarkt kriegt, ausreichend sein.

Gruß
Marc
Aktuell in Arbeit:
Italeri Mercedes-Benz Actros 1854 LS (V8) 1:24
Italeri Dumper Trailer 1:24
Hobbycraft De Havilland Vampire Mk.I 1:48
Revell Spitfire Mk.II 1:48
Nougat
Beiträge: 246
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Mo 7. Aug 2017, 23:50

Die Vallejo Klarlacke kann ich nur wärmstens empfehlen !!!
Egal ob matt, seitenmatt oder glänzend, immer ein super Ergebnis.
Ich habe meine auch vom www.Sockelshop.de
 Bild
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 537
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

Fr 18. Aug 2017, 00:37

@Nougat Ich habe von Vallejo auch die Neuen Klarlacke matt/Seidenmatt/Glänzend. Wollte dich fragen Verdünnst du in Klarlack vorher noch oder gleich so aufs Modell :?: Vallejo Verdünner hätte ich auch noch Vallejo :!:

Mfg
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Nougat
Beiträge: 246
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Fr 18. Aug 2017, 12:27

Ich gebe vorher noch ein zwei Tropfen Verdünnung in den Spritzbecher.
Ist aber eher nach Gefühl und natürlich ein Tropfen Retarder.
Bild

lg
Nougat
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 537
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

Fr 18. Aug 2017, 19:11

Ok kommt dann gleich die nächste Frage wie griegst du einen Tropfen vom Retard raus ich habe den von Vallejo und der ist von der Konsistenz eher wie ein Gel art hmm.... :?:

Mfg
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Nougat
Beiträge: 246
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Fr 18. Aug 2017, 19:30

Speedy88 hat geschrieben: Ok kommt dann gleich die nächste Frage wie griegst du einen Tropfen vom Retard raus ich habe den von Vallejo und der ist von der Konsistenz eher wie ein Gel art hmm.... :?:

Mfg
Wie du oben siehst habe ich auch den von Vallejo ;) Einfach mit einem abgezwickten Wattestäbchen etwas von der zähen Zeugs aufnehmen und im Farbbecher einrühren.
Wie gesagt ich mach das nach Gefühl und es können auch mal zwei oder drei Tropfen sein ;) Bin ja kein Apotheker ;)
Bild
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 537
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

Sa 19. Aug 2017, 01:08

Ok na das werd ich dann gleich bei meinen Ferrari machen dem fehlt noch der Klarlack. Decals sind schon oben. Danach geht's ans polieren reicht es da dann mim Tamiya set bin grob/fein und Finish oder lieber zuerst mit 4000 Micro Mesh bis 12 000 und dann mim Set drüber :?:

Mfg
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“