Telford 2013 - Airfix-Neuheiten für 2014?

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Antworten
Benutzeravatar
LwInfanterist
Beiträge: 110
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47
Wohnort: Franken

Hallo zusammen,

dieses Wochenende ist ja die große Ausstellung in Telford/UK.

Airfix hat heute als Top-Neuheit die Hawker Typhoon (schreibt sich so ungefähr...) in 1/24 vorgestellt - sieht wahnsinnig detailliert aus. Siehe Airfix-Homepage/Facebook.

Hat jemand sonst noch etwas über andere Airfix-Neuheiten gesehen?

VG
LwInfanterist
Projekt (1/72):
Fliegerhorst: z.B. Towergebäude, Flightplatte mit und ohne Beleuchtung, Zuggefechtsstand der Sicherungstruppe, Patrouillenweg am Rande des Fliegerhorstes, Alarmposten, Zwisola-Stellung
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1641
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Ich fand die Reaktion in Telford lustig, als Airfix am Samstag um 10:30 mit grossem Brimborium das Geheimnis ihrer Neuheit lüftete und ein bescheidenes "Ou" unter den Zuschauern die Runde machte :-)
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
LwInfanterist
Beiträge: 110
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47
Wohnort: Franken

Hallo Satori,

aha, dann warst Du selbst in Telford? Sicher interessant so eine große Ausstellung. Ich war ehrlich gesagt noch nie auf so einer Ausstellung. Was ist denn das Beste daran - der Austausch, die Gemeinschaft, einfach die Modelle oder irgendwas anderes?

Ich habe auch schon gelesen, dass die Typhoon ein gemischtes Echo ausgelöst hat.

VG
LwInfanterist
Projekt (1/72):
Fliegerhorst: z.B. Towergebäude, Flightplatte mit und ohne Beleuchtung, Zuggefechtsstand der Sicherungstruppe, Patrouillenweg am Rande des Fliegerhorstes, Alarmposten, Zwisola-Stellung
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1641
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

LwInfanterist hat geschrieben:Hallo Satori,

aha, dann warst Du selbst in Telford? Sicher interessant so eine große Ausstellung. Ich war ehrlich gesagt noch nie auf so einer Ausstellung. Was ist denn das Beste daran - der Austausch, die Gemeinschaft, einfach die Modelle oder irgendwas anderes?

Ich habe auch schon gelesen, dass die Typhoon ein gemischtes Echo ausgelöst hat.

VG
LwInfanterist
Dieses Jahr war ich in Basel, Nieuwegein und Telford. Interessant war Telford auf jeden Fall, aber auch sehr anstrengend weil (für mich) viel zu gross. Meistens musste ich anstehen um die Modelle anschauen zu können oder bei einem Händler was zu kaufen. Interessant ist, dass man immer wieder die selben Leute antrifft. Die die schon in Basel waren sah man plötzlich in Holland oder England wieder. So plaudert man über dies und das und tauscht sich aus. Auch einen bekannten aus Japan habe ich getroffen, der in Osaka einen kleinen aber exzellenten Modellbauladen betreibt. das sind dann schon besondere Momente.
Ich habe mich mit einem grandiosen Modellbauer unterhalten der vor allem verwitterte Autodioramen baut. Er gab mir Tipps wie man Rost realistisch darstellen kann oder wie man Rostlöcher schön hin bekommt. Auch ein Schiffbauer aus Birmingham der ausschließlich scratch baut und regelmäßig preise absahnt gab mir ein paar hilfreiche Tipps.
Persönlich mag ich die Ausstellung in Nieuwegein eigentlich mehr, weil die nicht ganz so gross ist wie die Ausstellung in UK. Aber Telford ist schon cool...
Das beste an solch einer Ausstellung ist der Austausch untereinander, die Möglichkeit ältere Baukästen erwerben zu können und natürlich die Abende, wenn die Modellbauer bei einem Bier an der Hotelbar sitzen und etwas fachsimpeln. :) Nebst Unmengen an Modellen nehme ich auch immer Landes typische Spezialitäten mit nach hause. Das rundet so ein Besuch perfekt ab :)

PS: Gemischtes Echo trifft es eigentlich ziemlich gut :lol: Die Enttäuschung der Besucher war nicht zu übersehen (bzw. zu überhören), als nach grossem Trara die Typhoon präsentiert wurde.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
LwInfanterist
Beiträge: 110
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47
Wohnort: Franken

Danke für die Schilderung! Hört sich interessant an.
Projekt (1/72):
Fliegerhorst: z.B. Towergebäude, Flightplatte mit und ohne Beleuchtung, Zuggefechtsstand der Sicherungstruppe, Patrouillenweg am Rande des Fliegerhorstes, Alarmposten, Zwisola-Stellung
shark19843
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Nov 2013, 17:49

Hallo,
was gab es denn noch für Neuigkeiten von Airfix?
Gruß Shark19843
Benutzeravatar
LwInfanterist
Beiträge: 110
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47
Wohnort: Franken

Soweit ich jetzt weiß werden weitere Airfix-Neuheiten für 2014 erst am 18.12.2013 vorgestellt. www.airfix.com

Und kurz nach Jahreswechsel hoffentlich wieder interessante Revell-Neuheiten für Q2-4 2014 unter
www.ipmsdeutschland.com (oder de??? ->ausprobieren!)
Projekt (1/72):
Fliegerhorst: z.B. Towergebäude, Flightplatte mit und ohne Beleuchtung, Zuggefechtsstand der Sicherungstruppe, Patrouillenweg am Rande des Fliegerhorstes, Alarmposten, Zwisola-Stellung
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“