Das Problem mit den neuen Bausätzen

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
Benutzeravatar
zip
Beiträge: 103
Registriert: So 28. Apr 2019, 10:29

Hallo zusammen,

teil des Modellbau's ist ja zu meinem Leid auch das Kaufen und Ansammeln von Modellbausätzen, Zubehör, usw die man dann irgendwann in der Zukunft bauen/ausprobieren möchte.

Es gibt so viele schöne Bausätze und das Kaufen geht in der Regel wesentlich schneller als das "Wegbauen".

Ich merke gerade nämlich wieder, dass ich gerne das ein oder andere Modell hätte.
Aber baue immer noch an meinen ersten paar Modellen rum.
So muss ich dann bald ein Haus bauen oder einen Raum mieten nur für das ganze Modellbauzeug.

Würde mich mal interessieren, wie ihr da die Balance hinbekommt

Grüße
- zip
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 793
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Würde mich mal interessieren, wie ihr da die Balance hinbekommt
Garnicht :lol: :lol:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 2445
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi,
ich baue immer nur an einem Modell.
Erst wenn dieses fertig ist, geht es an das Nächste.
Einen Vorrat an Bausätzen habe ich nicht.
So das ich erst wieder einen Bausatz kaufe, wenn der
im bau befindliche, sich der Fertigstellung neigt.
Quasi das "just in Time Prinzip".

Gibt es grade mein anvisiertes Modell nicht zu kaufen,
warte ich auf eine Wiederauflage, und nehme ein anderes.
Gibt ja genug Auswahl :)

MfG
Jan
Nächstes Projekt: Panzerspähwagen Sd.Kfz. 123 Luchs, in 1:35 von Mirage Hobby
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
ModellfreakDD
Beiträge: 823
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

Das Problem habe ich auch. Ich versuche schon nichts mehr zu kaufen, aber dann entdeckt man wieder was tolles neues oder ein unwiderstehliches Angebot lockt mich oder ich wollte es schon immer mal haben :D

Ich verkaufe ab und zu mal einige Bausätze, die ich in naher Zukunft nicht bauen werde oder die ganz gut Geld in die klamme Kasse spülen.

Ansonsten kannst du nur versuchen zu widerstehen und zwar eine ganze Weile. Manchmal verschwindet dann die Lust es zu kaufen. ;)
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 1340
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Ich bestelle und baue nur das was ich schaffe. Ein Lager lege ich mir erst gar nicht an ;)
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1707
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Über die Jahre hat sich doch ein bisschen was bei mir angesammelt. Da ich (noch) die romantische Vorstellung habe, alle Bausätze aus meinem Stack auch irgendwann mal zu bauen, habe ich mir fest vorgenommen, erst wieder was Neues zu kaufen, wenn dafür was aus dem Bestand verschwindet, d.h. gebaut oder wieder verkauft wird. Bis jetzt hats zwei Tage gehalten :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
zip
Beiträge: 103
Registriert: So 28. Apr 2019, 10:29

Das erinnert mich an ein Youtube Video in dem ein Modellbauer seine Modelle aufräumen will und am Ende mehr hat als vorher, weil er noch Modelle aus der Familie einsammelt (-:

Ich habe eine ähnliche Regel, aber es gibt soo viele schöne Modelle. Haben will. (-:
Jogie63
Beiträge: 234
Registriert: Do 28. Mai 2020, 16:00
Wohnort: Willich

Also ich habe ganz fest vor, alle Bausätze in meinem Lager auch zu bauen.
Ich muß nur 110 Jahre alt werden, dann sollte es kein Problem sein.

Parallel baue ich immer an 2 bis 3 verschiedenen Modellen. Dann fällt es mir leichter, dem Bausatz z.B. nötige Trocknungszeiten einzuräumen. Außerdem brauche ich zu manchen Bausätzen auch zwischendurch mal etwas Abstand.
Jogie
Revell-Bert
Beiträge: 939
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Jogie63 hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 12:59 ...
Parallel baue ich immer an 2 bis 3 verschiedenen Modellen. Dann fällt es mir leichter, dem Bausatz z.B. nötige Trocknungszeiten einzuräumen. Außerdem brauche ich zu manchen Bausätzen auch zwischendurch mal etwas Abstand.
Jogie
Sehr ähnlich geht es auch mir.

Ich müsste aber wahrscheinlich noch viel älter werden🤣

Meistens lege ich mir ein Modell zweimal zu.
Wird der erste Bausatz gut, dann geht der zweite wieder unter die Leute, oder auch nicht😎
Bei meinen R8 gibt's dann den ersten Fall, bei dem nichts mehr unter die Leute kommt....😎

Gruß der Bert
Benutzeravatar
RIO
Beiträge: 351
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 00:48

Moin,

Mein Lager ist der Dachboden. Da habe ich schon länger den überblick verloren. Dort liegen ca.150 Modelle. Luft, Wasser und Land. Was dort genau liegt? Keine Ahnung. Ich habe mir auch schonmal ein Modell gekauft was ich schon hatte........ Und bauen? Wo drauf ich lust habe. Es kann sein, das ich ein Modell anfange und dann keine Lust mehr darauf habe. Dann packe ich es weg und mache was anderes. Ich habe bestimmt 50 angefangene Modelle.

Ich weiß..... ich schäme mich ja auch dafür...... ;)
LG,
Peter
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 793
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Ich habe mir auch schon mal ein Modell gekauft was ich schon hatte.....
Danke für diesen Satz. Ich dachte ich wäre der Einzige dem das passiert ist.
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 528
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Ich sammle Toyota Bausätze. Ob ich diese jemals bauen möchte weiss ich nicht ... ich sammle dies einfach.

Mein Lager von den Bausätzen die ich bauen möchte ist auch voll. Ich habe mir ein striktes kauf verbot auferlegt. Ich wüsste auch nicht mehr wohin mit den Bausätzen.... also mach ich es so wie LXD one out, one in. Wenn eines gebaut wurde, kann ich ein neues kaufen. Leider sind heuer so viele geile Bausätze herausgekommen das ich mich nicht zurück halten kann.
Ich baue immer ein Modell nach dem anderen somit verstreicht immer eine gefühlte ewigkeit bis ich wieder ein Model nachkaufen kann. Dann gibt es noch so Projekte im Kopf, die ich gerne umsetzen möchte.... Hier zu fehlen aber noch Modelle ... es ist einfach ein Teufelskreis so viel kann ich sagen. Wobei ich auch sagen muss, der derzeitige Stand der Modellbausätze wäre sicher in meinem Leben noch zu schafen ... mal sehen.
:arrow: Hier geht´s zu meinem Modellbau-Showroom

:respekt: all Humans! :!: ! :!:
Benutzeravatar
zip
Beiträge: 103
Registriert: So 28. Apr 2019, 10:29

Und ich dachte ihr seid alle super diszipliniert, da ist man ja fast geneigt der Versuchung nachzugeben (-:

RIO ich kann dich so verstehen. Würde am liebsten überall und alles anfangen. Beruflich total diszipliniert und privat ne Aufmerksamkeitsspanne von 30 Sekunden.
Benutzeravatar
ModellfreakDD
Beiträge: 823
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

Fun Fact: nur 6,5 h nachdem ich geschrieben habe "Ich versuche schon nichts mehr zu kaufen" habe ich 2 Bausätze gekauft und damit den Goldstatus beim König erreicht :D

Aber es sind zumindest Modelle, welche ich definitiv baue, da sie Teil eines Projektes sind. Aber wohl erst nächstes Jahr :(
Zuletzt geändert von ModellfreakDD am Di 13. Apr 2021, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
eydumpfbacke
Beiträge: 1519
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Also,
ich hatte mal die Vorstellung nicht mehr als 50 Bausätze zu haben.
Die wurde dann in nicht mehr als 100 Bausätze zu haben geändert.
Die wurde dann in nicht mehr als 150 Bausätze zu haben geändert.
Die wurde dann...

Ich mach dann mal nicht weiter, weil....

Ich kaufe inzwischen wesentlich weniger, aber, leider immer noch mehr las ich baue.

Auch das mag sich bald ändern.

Ob ich wohl mal so alt werde, dass ich alles bauen kann, weiß nur der Alllmächtige....
Es grüßt der Reinhart
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“