Zeigt Eure Projekte......

Allgemeines zum Modellbau, das für alle Bereiche interessant ist oder keinem zugeordnet werden kann
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Do 23. Mär 2017, 07:39

Diesen Monat habe ich ein Shuttle fertig gestellt. Ich bekam mal einen ganzen Konvolut mit Orbitern & Boostern, die ich erst mal sortierte, ob da was Komplettes dabei ist. Dieses Shuttle hatte ein abgebrochenes Leitwerk und sonst noch ein paar Schäden. Das sollte eigentlich als Versuch her halten, wie man die verschiedenen Arten des Hitzeschutz darstellen könnte. Ich baute das Shuttle ordentlich zusammen und verspachtelte & verschliff alle Klebestöße. Die Laderaumklappen habe ich in den Längen ordentlich angepasst, dass die Spalte nicht so groß sind. Dazu verklebte ich noch beide Klappen, ließ sie aber dennoch abnehmbar. Die Scharniere sind quasi nicht vorhanden. Der Plan sah vor, einen Stifthalter für das Büro zu machen. Löcher in die Klappen und in das Interieur sollten Kugelschreibern & Stiften einen guten Halt geben. Dieser Plan ist noch nicht umgesetzt ;)
Gefüllert und grundiert lag es dann wieder über 3 Monate auf meinem Tisch. Im Dezember dann bekam es ihren weißen Farbanstrich - aus der Dose natürlich ;)

Vor 14 Tagen dann packte mich einfach das "endlich fertig machen"-Syndrom und ich krallte mir den Orbiter.

Ich beschloss dann, alles weitestgehend zu lackieren. Die verbleibenden weißen Flächen wurden abgeklebt...
IMAG5145.jpg
IMAG5145.jpg (256.86 KiB) 2336 mal betrachtet
...und mit schwarz Matt aus der Dose lackiert.

Es war ein sonniger Tag, also auch alles schnell trocken. Mal eben die Tragflächenkanten abgeklebt um ein Grau zu lackieren...
IMAG5147.jpg
IMAG5147.jpg (236.72 KiB) 2336 mal betrachtet
Entkleidet auch noch am selben Tag war ich doch recht zufrieden.
IMAG5148.jpg
IMAG5148.jpg (263.11 KiB) 2336 mal betrachtet
Ich bemalte die einen oder anderen schwarzen Kacheln dazu und kramte aus meiner Grabbelbox unvollständige Decals hervor. Das Bekleben war dann nur noch reine Formsache. Das eine oder andere Logo / Aufkleber musste ich dann von Hand malen, da es auf dem Decalbogen nicht vorhanden war. Auch kein Ding. In nur einem Tag konnte ich das Shuttle fertig hin legen. Fahrwerk hat es keines. Die Steuerdüsen auf der Nase noch eben gebohrt und nachgemalt sollte nicht unterschlagen werden.
IMAG5150.jpg
IMAG5150.jpg (262.38 KiB) 2336 mal betrachtet
IMAG5152.jpg
IMAG5152.jpg (261.97 KiB) 2336 mal betrachtet
IMAG5155.jpg
IMAG5155.jpg (230.97 KiB) 2336 mal betrachtet
IMAG5156.jpg
IMAG5156.jpg (238.24 KiB) 2336 mal betrachtet
IMAG5157.jpg
IMAG5157.jpg (198.05 KiB) 2336 mal betrachtet
IMAG5158.jpg
IMAG5158.jpg (195.19 KiB) 2336 mal betrachtet
Ich bin zufrieden damit. Ich weiß, es ist nicht 100%ig einem Rüstzustand der Endeavour nachempfunden aber mir ging es gar nicht darum. Aus dieser Übung habe ich gelernt, dass ich wahrscheinlich nicht so viele Shuttles bauen werde, wie ich mir vorgenommen habe. Ich muss nochmal wegen der Hitzeschutzdarstellung in mich gehen...
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Do 23. Mär 2017, 07:56

Noch was Anderes habe ich parallel auf dem Tisch: einen Flohmarktkauf. Das Fahrgestell und Motor schon zusammen jedoch ohne etwas zu bemalen, erbarmte ich mich seiner und kaufte ihn. Ich denke 5 Euro habe ich bezahlt. Seis drum. Seit 4 Jahren (!) liegt der in meinem ToDo-Regal. Irgendwann zwischendurch reparierte ich die abgebrochenen Hinterachsnaben. Man glaubt es kaum. Aber egal. Ein Modell, welches man durchaus mal schnell zusammen machen könnte.

Wer mich kennt weiß, dass ein Ferrari bei mir nicht rot sein muss (oder darf?). Ich mag sie mehr in anderen Farben. Beim F40 war das nicht so einfach weil ich schwarz nicht wollte. Schwarz schluck meines Erachtens einfach zu viele Details. Auf dem rausch durch das Netz und rein zufällig bei einem Autocorso in Dubai entdeckte ich im Hintergrund einen blauen F40 :D Perfekt. Neben einem blauen F50 :o Also war die Farbwahl silber fallen gelassen und für blau entschieden.

Heckspoiler aufgesetzt und verschliffen, Spiegel angeklebt, Füllerte ich ihn, schliff ihn nass und korrigierte die eine oder andere Formentrennnaht. Alles gut. Stumpf kramte ich ein Blau aus meinem Regal und so sollte es geschehen: blau. Mega :thumbup:. Ich empfand dann auch diesen netten Tricolore-Streifen als recht scharmant und lackierte diesen ähnlich. Zwei Schichten Klarlack beendeten dieses Kapitel.
IMAG5135.jpg
IMAG5135.jpg (258.47 KiB) 2334 mal betrachtet
Gefällt mir.

Weiter sah ich auf den wenigen Bildern im www, dass der F40 (aus England) andere Felgen drauf hat. Gut. BBS-Felgen aus dem Netz bestellt und mal angebaut.
IMAG5136.jpg
IMAG5136.jpg (283.4 KiB) 2334 mal betrachtet
Mit den Felgen gefällt er mir m e g a Bild

Weiter sollten der Felgenstern entsprechend mit Revell Gold #90 lackiert werden :D, weil es mir besser gefällt:
IMAG5140.jpg
IMAG5140.jpg (283.9 KiB) 2334 mal betrachtet
Die Schablone (sieht man auf dem Bild) stammt von einem Teelicht. Im Durchmesser sauber angepasst, verklebt und wie im echten Leben beim Felgenlackieren benutzt. Ging erstaunlich gut.


So weit so gut. Noch die Innenausstattung und den Rest (Motorraum) mit mehr Farbe versehen und er kann locker ins Regal rollen.

Danke für die Aufmerksamkeit
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 641
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Do 23. Mär 2017, 09:32

Hallo Mittelerdefan,

Holzdeck vür Varyag ?
Ich habe bei bnamodelworld.com in Australien schon mehrere Holzdecks bestellt und ganz unproblematisch geliefert bekommen - unter anderem auch das für die Varyag.
Solange du beim Preis unter 24 Euro bleibst, gibt es auch mit dem Zoll keine Probleme.
Das Deck ist im Moment im Angebot:
australische Dollar   19,95
US Dollar                  15,16
Euro                         14,07
Und die Versandkosten halten sich auch im Rahmen. Allerdings mußt du mit mindestens zwei bis drei Wochen Lieferzeit rechnen.

viel Glück beim Bestellen
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 641
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Fr 24. Mär 2017, 11:09

Hallo Helge,

NEIN - Versandkosten haben bei mir noch nie gezählt. Die sind ja nicht der Kaufpreis.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 537
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

Fr 24. Mär 2017, 17:33

@Christian Einfach nur geil dein Ferrari schon mal das er nicht in Rot ist wie üblich immer und dann die BBS Felgen noch dazu  :respekt:
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Fr 24. Mär 2017, 20:49

Momentan in Bau:
F3D Skyknight in 1:72 von Sword mit einem Cockpit von Pavla. Klassischer Shortrun, d.h. der Einsatz von Spachtelmasse ist garantiert 8-)
Bild

Bild

Bild

Bild
Ich freue mich schon auf die Tragflächenanschlüsse.Verspricht lustig zu werden :roll:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 27. Mär 2017, 07:10

Danke schön :) Einen frischen Klarlack hat er nach einem Nassschliff auch noch mal bekommen. Ansonsten bin ich noch nicht weiter damit. Kommende Woche werde ich wieder regelmäßig in den Keller verschwinden. Derzeit ist Gartenarbeit angesagt - jetzt, wo die Temperaturen wieder höher werden.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Di 28. Mär 2017, 18:05

schnuerbodenfuxx hat geschrieben: Hi Mittelerdefan,

sehr schöner Zerstörer, den du uns da zeigst. :thumbup:
Wie ist es, traust du dich, das Modell mit einer Reling zu verfeinern ? Das würde den Zerstörer ganz sicher noch gehörig aufwerten !
Versuchs einfach mal.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Hi!

Ja, ich hab es mal probiert.

Die Reling habe ich mit Absicht nicht lackiert. Ich wollte, das man sieht,
das es Metallteile sind.
Sicherlich an der Realität vorbei, aber mir gefällt es so besser.
Es ist aber auch ein böser Fummelkram ...

Einen Absturz der Reling mit Sekundenkleber sieht man leider am Rumpf :evil:

IMG_0555.JPG
IMG_0555.JPG (299.89 KiB) 2237 mal betrachtet
IMG_0556.JPG
IMG_0556.JPG (271.56 KiB) 2237 mal betrachtet
IMG_0557.JPG
IMG_0557.JPG (232.66 KiB) 2237 mal betrachtet


Gruß Helge
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 641
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Sa 8. Apr 2017, 12:15

Hallo Helge,

mit Reling sieht der Zerstörer doch gleich viel besser aus. Beide Daumen hoch - mit gefällt er. :)
Das mit dem Holzdeck von bna.modelworld ging aber schnell. Ich habe mir eins für die "Admiral Graf Spee" bestellt, aber das ist noch nicht da.

Gruß
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 641
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Fr 14. Apr 2017, 10:47

Hallo Helge,

das sieht doch richtig gut aus. Son Holzdeck hat eben doch was, auch wenn manche Modellbaufreunde davon nichts halten, weil die Plankenbreite nicht stimmt. Deckplanken sind im Original etwa 100 bis 120 mm breit.
120 geteilt durch 350 wären fürs Modell gerademal 0,35 mm und 100 geteilt durch 350 wären 0,285 mm. Das läßt sich nicht nachbilden. Und trotzdem: HOLZDECK HAT WAS - ich bleibe dabei und werde es immer wieder nutzen, wenn es eins für das Modell gibt.
Also laß dich von eventuellen "negativen" Kommentaren zum Holzdeck nicht verunsichern.

Und noch etwas. Ich finde, du solltest diesen Beitrag nicht bei "Zeigt Eure Projekte" sondern unter "Zu Wasser - Bauberichte" einstellen. Es ist jab nicht mehr "nur" ein Projekt - du willst die Varyag doch sicher komplett fertig bauen.

frohe Ostergrüße und happy modelling
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Fr 14. Apr 2017, 16:37

Hallo an die Admins

Kann man alle meine Beiträge hier, die Varyag betreffend, in
die Rubrik "Schiffe - Bauberichte" verschieben?

Vielen Dank!

Gruß Helge
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Sa 22. Apr 2017, 13:19

Kleine (im wahrsten Sinne) Zwischenbeschäftigung als Auftragsbau für meine Star Wars-verrückte Tochter 8-)
Mit 1:241 wahrscheinlich das kleinste Modell, das ich je gebaut habe. Hat aber auch nur 20 Teile ;)
Passgenauigkeit war rundherum gut. Nur die Decals waren wohl eine Montagsproduktion. Die waren beim besten Willen nicht dazu zu bringen, zu haften.
Also wurden die roten Flächen halt lackiert. Schaut eh besser aus.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Di 25. Apr 2017, 07:26

eupemuc hat geschrieben: Momentan in Bau:
F3D Skyknight in 1:72 von Sword mit einem Cockpit von Pavla. Klassischer Shortrun, d.h. der Einsatz von Spachtelmasse ist garantiert 8-)
Das ist ein schickes Flugzeug! Möchte ich mal bemerkt haben...


Das Schiff macht auch tolle Fortschritte ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Di 25. Apr 2017, 11:11

IchBaueAuchModelle hat geschrieben:Das ist ein schickes Flugzeug! Möchte ich mal bemerkt haben...
Hatte den Nickname "Willie the Whale". Wenn Du sie von der Seite siehst, weisst Du warum  :mrgreen::
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/or ... 609d82.jpg
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3073
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Di 25. Apr 2017, 14:52

Niedlich :oops: Also mir gefällt das. Hat irgendwie schöne Proportionen ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“