Schnittmodell/ HMS Surprise/ Fregatte

Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hallo Olli.....

Sehr geil geworden dein "unterstes Deck". :clap: Wenn du nach Ideen suchst für dein nächstes Deck..... unter anderen vielleicht eine Grating oder Niedergang oder Hängematten oder........guck mal in den folgenden Link zu einem Wahnsinns "Innenausbau" (kennst du vielleicht schon).....: https://www.wettringer-modellbauforum.d ... geNo=119
Bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Alter Falter.......Olliver.
Das sieht ja mal richtig geil aus :clap: :thumbup: :clap:
Hut ab und :respekt:
Bin mal sehr auf das fertige Modell gespannt.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 232 Panzerspähwagen, in 1:35 von Tamiya
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Danke Euch Dirk und Jan.
Gute Ideen Dirk.
Ich glaube Hängematten und einen Niedergang kommt gut :thumbup:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

:thumbup: klasse
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Merci Christian :D

Ich habe eine Frage zu dem Unterwasserschiff.
Weiß jemand welche Beplankung das Schiff hatte/ gehabt haben könnte?

Kupfer oder Holz?
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Okay dann kann ich wohl selber entscheiden :mrgreen:

Ich nehme dann das mit Holz beplankte Unterwasserschiff :thumbup:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Olli.....

Oups...... habe deine Frage glatt übersehen. :(
Ob nun Holz oder Kupfer Unterwasserschiff hängt vom Jahrhundert ab, in dem du deine Fregatte ansiedeln willst. So zeigen die Amerikanischen Fregatten ....z.B. USS Constitution....... Kupfer und die Französische Fregatte "La Flore" ein weißes Unterwasserschiff..... (es gibt aber auch Fotos, die eine kupferung zeigen) die Französische "La Flore di Americaine" hat Kupfer.
Aber.... ich denke ein Bleiweißes Unterwasserschiff geht auch in Ordnung. ;)

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Da habe ich doch richtig geraten :mrgreen:

Danke men Jung :thumbup:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Ich glaube ich komme wieder in Fahrt mit dem Modell :mrgreen:

Zuerst das Untewasserschiff:
Surprise (1).JPG
Surprise (1).JPG (29.67 KiB) 234 mal betrachtet
Dann habe ich den Ständer neu gezeichnet.
Mit dem Wasser war viel zu klobig.
Gut dann nur kleine Teile.
Wenn ich es mir von der Seite anschaue dann sieht es aus wie Entenfüße :lol:
Surprise (2).JPG
Surprise (2).JPG (14.32 KiB) 234 mal betrachtet
Surprise (3).JPG
Surprise (3).JPG (16.25 KiB) 234 mal betrachtet
Surprise (4).JPG
Surprise (4).JPG (18.63 KiB) 234 mal betrachtet
Das erste Deck habe ich auf eine Seite schon aufgeklebt
Surprise (5).JPG
Surprise (5).JPG (16.58 KiB) 234 mal betrachtet
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Hi Olli.....

Sieht Hammer aus...... :clap: ...... Bockstark.... :thumbup:
Was hast du denn für die Rüsteisen genommen?

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Moin Dirk, hmm Rüsteisen, muß erstmal schauen was das ist.........................okay das sind normale Kartonringe und Garn :mrgreen:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1376
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Schaut stark aus :thumbup: aber irgendwie werden deine Bilder immer kleiner... :?:
LG Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de

LXDs Modellbau-Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Tatsache, mein Programm hat die auf 600 x 400 verkleinert.
Sonst nehme ich immer 800x 600
Werde ich bei den neuen Bildern ändern...............

Die "Entenfüße" ändere ich auch noch, gefällt mir gar nicht diese Ständerversion :x
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi,
sehr schöner Fortschritt :thumbup:
Und ebenso beeindruckend.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Sd.Kfz. 232 Panzerspähwagen, in 1:35 von Tamiya
Aus Prinzip, finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Dem kann ich mich anschließen.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Karton-Modellbau“