POLARFUCHS

Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Di 21. Mai 2019, 17:10

Ahoi liebe Mitleser,

ich habe für das „GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel“,
ein Kartonmodell der „Polarfuchs“ gezeichnet.

Zitat:
„Das ehemalige Beiboot der POLARSTERN, die POLARFUCHS, ist das kleinste Schiff in der GEOMAR-Flotte. Als Forschungsbarkasse wird sie für ökologische Untersuchungen ausschließlich im küstennahen Bereich entlang der schleswig-holsteinischen Küste eingesetzt.“

Nun ist das Modell bei „GEOMAR“ erschienen und ich habe ein paar Exemplare erhalten.

Zwei möchte ich an Euch verlosen.
Gewinnspielfragen:

„WELCHES SCHIFF AUS DER FLOTTE HAT EINE LÄNGE VON 29,50m ?“
und
„WAS HABE ICH MIT DEM SCHIFF VOR?“ ;) :mrgreen:


Hier geht es auf die Flottenseite:

https://www.geomar.de/zentrum/einrichtungen/wasser/

Bitte die Antworten per PM an mich schicken.
Gibt es mehr als zwei richtige Meldungen entscheidet das Los.

Ich beginne hier bald den Baubericht zur „POLARFUCHS“ und würde mich freuen euch an meiner Seite zu haben.
2.JPG
2.JPG (146.87 KiB) 892 mal betrachtet
3.JPG
3.JPG (115.23 KiB) 892 mal betrachtet
4 (1).JPG
4 (1).JPG (107.55 KiB) 892 mal betrachtet
4 (2).JPG
4 (2).JPG (93.91 KiB) 892 mal betrachtet
4 (3).JPG
4 (3).JPG (99.3 KiB) 892 mal betrachtet
4 (4).JPG
4 (4).JPG (112.28 KiB) 892 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3154
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 22. Mai 2019, 06:23

Natürlich bin ich dabei :clap:
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1538
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mi 22. Mai 2019, 09:31

Hi Olli......

Mal wieder ein sehr Interessantes Projekt von dir. Ich muss dir gestehen, du hast mich dazu verleitet, auch mit dem "Papiermodellbau" anzufangen. Zwar kann ich das nicht mit dem "selber Zeichnen", aber es gibt ja genug Bausätze zum kaufen.
Tja....... mittlerweile habe ich auch schon angefangen und baue derzeit ...... so nebenbei..... die H.M.S. Belfast (1943) in 1/400..... zögere aber damit, hier einen Baubericht zu veröffentlichen. Ist ja mein allererstes Papiermodell und ich werde wohl viiiiiiel Lehrgeld zahlen müssen...... bis ich auch nur annähernd an deine Qualität heran komme.

Auf jeden Fall melde ich mich schon mal als erster Vornesitzer bei einem Baubericht der Polarfuchs an.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Mi 22. Mai 2019, 11:41

Schön Euch zu lesen :thumbup:

Ist das die Belfast von JSC Dirk?
Die kann man sehr gut bauen.
Zeig ruhig Bilder vom Bau, Anfänger sind wir alle
( Immer dann wenn wir ein neues Modell anfangen :mrgreen: )
Die habe ich auch noch in meiner Sammlung. Hättest Du was gesagt dann hätten wir einen gemeinsamen Baubericht gestartet. :thumbup:

Noch in eigener Sache, der Einsendeschluss für die Verlosung ist:
Wenn ich die "POLARDFUCHS" anfange zu bauen :mrgreen:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1004
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Mi 22. Mai 2019, 12:54

Ahoi,

ich bin bei dem BB natürlich auch mit dabei - wenn auch (wie meistens) als stiller Mitleser.

Aber dennoch nicht weniger begeistert von Deinen Kreationen.

Glückwunsch zu der Veröffentlichung und bis bald!

LG Toto
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1538
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mi 22. Mai 2019, 13:54

Hey Olli......

Yuuuuup..... genau die Belfast ist das :mrgreen: An die Arbeitsabläufe beim Papiermodellbau muss ich mich erst noch gewöhnen.... ist alles noch unsauber und "wackelig" bei mir. Aber.... mann wächst an seinen Aufgaben. ;)

Okay....... Baubericht wird geöffnet.

Vielleicht finden wir ja ein Anderes Modell aus Papier, das wir als Gemeinschaftsprojekt angehen können.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Mi 22. Mai 2019, 14:44

Da wäre ich gerne mit dabei Dirk.
Zu mehreren macht es mehr Spaß.
Melde dich wenn Du irgendwann so weit bist, ich baue alles außer Flieger ;)
Gib mir mal Deine Adresse per PM,wenn du magst, ich finde Du hast eine "POLARFUCHS" verdient :mrgreen:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1538
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mi 22. Mai 2019, 18:11

Du hast eine PN :thumbup:
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 364
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Mi 22. Mai 2019, 20:06

Ahoi Oliver

Es waren diese Kartonhäuschen, die mich in meiner Jugendzeit mit dem Modellbauvirus infiziert haben. Es gab sie bis in die 50er Jahre als Gratisbeigabe, wenn man eine Schuhcreme der Firma Marga kaufte. Glücklicherweise hatte der Ladenbesitzer ein Einsehen und schenkte ab und an einen Bogen ohne Kauf, sonst hätte es ewig gedauert, bis das Dörfchen beisammen gewesen wäre. Es gab auch eine E-Lock mit Personen- und Güterwagen der SBB.

Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, wenn ich dazu eine nostalgische Erinnerung einfüge.

Berner Dorf.png
Berner Dorf.png (437.7 KiB) 812 mal betrachtet

Die Wilhelmshavener Modellbaubogen entsprachen dann meinem damaligen Budget weit angemessener als die Plastikmodelle etwa von Revell. Ich kann mich auch erinnern, dass ich einen selbst gezeichneten Dreidecker des Roten Barons aus Halbkarton an der Decke hängen hatte. Das Taschengeld war wohl alle, so dass ich zur Selbsthilfe griff.

Heute bewundere ich die Kartonmodellbauer, wie sie mit Ausdauer und Akribie ihre Modelle fertigen. Die Leidenschaft für Karton wäre schnell wieder geweckt, aber eben ... man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen.

Gerne schaue ich dir – einem echten Modellbauer - beim Entstehen deiner Werke zu und freue mich immer wieder über die gelungenen Modelle. Gratulation zur Kiellegung der POLARFUCHS, auf den Baubericht bin ich gespannt :thumbup:

Aus der Werft
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Do 23. Mai 2019, 06:14

Wilfred Du störst hier nicht mit Deinen Beiträgen.
Ist doch schön wenn man Hintergrundwissen hat :clap: :clap: :clap: :clap:

In der Schweiz gab es in jeder Buchhandlung Kartonmodelle.
Die habe ich rauf und runter gebaut :thumbup:

Am Wochenende werde ich dann wohl starten mit dem Baubericht :D
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Do 23. Mai 2019, 17:16

Hi Olli,

sehr schön, wie immer professionell.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Sa 8. Jun 2019, 16:24

Endlich mal Zeit für das schnipseln, ritzen und kleben. :mrgreen:

Bilder sagen hoffentlich mehr als meine Worte (bin ja gerne immer etwas wortkarg :oops: )
Polarfuchs (1).JPG
Polarfuchs (1).JPG (48.4 KiB) 669 mal betrachtet
Polarfuchs (2).JPG
Polarfuchs (2).JPG (38.06 KiB) 669 mal betrachtet
Polarfuchs (3).JPG
Polarfuchs (3).JPG (34.64 KiB) 669 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1538
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Sa 8. Jun 2019, 17:19

Hi Leute......

Tja... ich bin dann mal auch mit von der Partie. Da der Gute Olli mir auch eine Polarfuchs hat zukommen lassen, wofür ich mich auch hier noch mal bedanken möchte, baue ich die auch gleich mal parallel mit...... hier in Olli´s Baubericht (nach Absprache mit Olli).

Olli sagt ja von sich selbst, das eher Wortkarg ist.... okay... ich bin dann wohl die Labbertasche.... :mrgreen:
Also... meine Fortschritte bei der kleinen Polarfuchs.....: Erst mal wurde geschnippelt.... was die Grundform und das Deck werden soll.......:
comp_20190607_163703.jpg
comp_20190607_163703.jpg (70.35 KiB) 662 mal betrachtet




Nachdem einiges geritzt und gefalzt wurde, konnte ich das Bauteil mittels "UHU flinke flasche" zusammen kleben. Und..... gleich ein Fehler...... siehe Bug und die gestrichelte Linie......:
comp_20190607_165323.jpg
comp_20190607_165323.jpg (70.22 KiB) 662 mal betrachtet


Frisch fromm fröhlich frei...... ging es mit der Schere dabei. :D Außerdem wurde Teil 2 (Boden) ausgeschnitten....:
comp_20190607_165451.jpg
comp_20190607_165451.jpg (71.7 KiB) 662 mal betrachtet


....welcher hier hin gehört.......:
comp_20190607_165634.jpg
comp_20190607_165634.jpg (67.44 KiB) 662 mal betrachtet




Weiter wird es mit der Bordwand gehen......:
comp_20190607_170923.jpg
comp_20190607_170923.jpg (67.51 KiB) 662 mal betrachtet
..........Demnächst in diesem Theater.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Sa 8. Jun 2019, 17:56

Das kann sich wirklich sehen lassen Dirk :o
Ich sehe da ein paar Stellen die Du besser hinbekommen hast :thumbup:

Ich bin dann auch mal mit den Bordwänden dran:
Polarfuchs (4).JPG
Polarfuchs (4).JPG (36.76 KiB) 658 mal betrachtet
Polarfuchs (5).JPG
Polarfuchs (5).JPG (32.1 KiB) 658 mal betrachtet
Polarfuchs (6).JPG
Polarfuchs (6).JPG (44.9 KiB) 658 mal betrachtet
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1538
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So 9. Jun 2019, 13:58

Tja Olli...... und verehrtes Publikum........

......dann will ich mal Nachziehen. Wie schon gezeigt, waren die Seitenwände dran mit ausschneiden und verkleben. Ich muss gestehen, das Ausschnieden war etwas "tricky", ist mir aber dann doch gelungen.......:
comp_20190607_172958.jpg
comp_20190607_172958.jpg (68.64 KiB) 640 mal betrachtet

comp_20190607_173910.jpg
comp_20190607_173910.jpg (71.58 KiB) 640 mal betrachtet
Als nächstes die ersten.......ääääh.... Decksaufbauten?........ (Sorry, kenne mich mit den Teilen nicht so aus. Waren ein paar Segler zuviel :mrgreen: )....... die nicht sooooooo groß waren...... wie das 1 Cent Stück zeigt. Ich hoffe, ich habe die "weiße Tonne?" richtig platziert.
Guckst du..........:
comp_20190607_174030.jpg
comp_20190607_174030.jpg (72.54 KiB) 640 mal betrachtet

comp_20190607_175722.jpg
comp_20190607_175722.jpg (71.94 KiB) 640 mal betrachtet

comp_20190607_180236.jpg
comp_20190607_180236.jpg (72.06 KiB) 640 mal betrachtet

comp_20190607_182341.jpg
comp_20190607_182341.jpg (72.56 KiB) 640 mal betrachtet
......Fortsetzung folgt......

Gruß, Dirk. :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Karton-Modellbau“