Curiosity Marsrover

Antworten
CChris
Beiträge: 50
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 09:00

Hallo Zusammen,

ich werde mich wohl "in der nächsten Zeit" mal an dieses Papier- / Kartonmodell wagen...
bisher habe ich noch gar keine Erfahrung in diesem Bereich, aber der Rover würde mich schon irgendwie reizen :)

Mal schauen, was daraus wird - muss mir erstmal einen anständigen Drucker suchen, mit welchem ich das auf etwas stabileres Papier / Karton drucken kann... :-/

Wird also sicherlich noch eine Zeit lang brauchen

http://www.polkarobot.de/2011/12/14/pap ... -der-nasa/
panzerchen
Beiträge: 2411
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Ja, normales Druckerpapier ( bzw. Kopiererpapier ) ist zu lummelig.
Das hat üblicherweise 80 gr / qm.

Im Bürobedarf, auch bei manchen Papierwarengeschäften, gibt es Papierblöcke mit 160 gr/qm, das ist i.A. gut geeignet.
Ich habe beim staples auch schon 200 gr / qm gekauft.

Manchmal muß man beim Einführen in den Drucker aufpassen, denn manchmal ist eine Seite glatter.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2096
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Stimmt, ich baue nur mit 160gr Karton.
Der läßt sich noch perfekt rollen ohne zu brechen und ist sehr stabil.
Dann bin ich mal gespannt wie Du vorgehst :mrgreen:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Antworten

Zurück zu „Karton-Modellbau“