Winchester 1892/ John Wayne seine.......

Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2066
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Sa 7. Apr 2018, 15:43

Toto für mich ist UHU besser geeignet.
Der Kleber trocknet nicht so schnell :thumbup:

Danke Euch für das Loben :clap: :clap: :clap:
Hier habe ich mittlerweile die Bögen zum download eingestellt:
https://www.modellbauseite.at/forum/kar ... ayne-seine
Nach unten scrollen, viel Spaß damit :thumbup:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
alf03
Beiträge: 176
Registriert: Do 26. Feb 2015, 10:44
Wohnort: Graz

Do 12. Apr 2018, 14:10

Servus zusammen,
Olli war so lieb, im Forum Mmodellbauseite.at seine Winchester zum Download zur verfügung zu stellen.
Nochmal vielen Dank Olli!
ich hoffe, du lässt mir keine anwaltliche Abmahnung zustellen. Grund der Abmahnung: Änderung der Konstruktion eines Kartonmodells ohne vorherige Einholung einer Genehmigung des Konstrukteurs....(Insiderwitz).

Naja, ich schrieb ja schon, dass ich meine Olli-3D Sammlung erweitern möchte. Bisher waren das alles "Wandbilder" in 3D. Also hingesetzt und mit Ollis Winchester als Wandbild begonnen.

Zuerst gilt es, den Hintergrund ordentlich zu stabilisieren
Bild

Durch die Kartonverstärkung wird das Hintergrundbild so stabil,....

Bild

...dass man mit mehr als 20 Jahren Haltbarkeit rechnen kann
Bild

Als nächstes wird von vorne begonnen, da ich das Hintergrundbild verkehrt herum gebaut habe
Im Zuge des Neubaues wird nun die erste unautorisierte Änderung, vorgenommen: Die "Wanne" wurdet tiefer gemacht,damit auch die Patronenschachtel unter der Oberkante zu liegen kommt. Grund des Frevels....ich will das ganze dann mit einer Frontscheibe versehen.
Bild

Den Bau der Winchester selbst hat Olli schon wunderbar dokumentiert, ich zeige daher nur mehr meine her
Bild

Gewehr, Patronenschachtel und Sheriffstern werden nun plaziert
Bild


Die Außenhülle musste ja auch höher werden, daher baute ich einen zusätzlichen Rahmen zur Verstärkung
Bild

Zusammenbau der Komponenten...
Bild

...und zu den schon vor geraumer Zeit gebauten Modellen von Olli, dieHalbschiffe Theodor Heuss, 1092 Hameln (Ensdorfklasse), Uss Nimitz und das in Eigenregie halbierte (jedoch autorisierte) deutsche Uboot als Erinnerung an den Film "Das Boot"
Bild

um es mit den unsterblichen Worten von Helmut (Hedu im obengenannten Forum ) zum Ausdruck zu bringen....der Spassfaktor war hoch.

Lieben Gruß
Heinz
Im echten Manne ist ein Kind versteckt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche]
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2066
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Fr 13. Apr 2018, 06:25

Väterlich stimme ich Deinen "Umbauten" zu :lol:

Und Du hast wieder ein tolles Ergebnis erzielt, bin ich ja gewohnt von Dir :respekt:

Du hast zu allen Modellen, die mich betreffen, freie bahn :clap:
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Antworten

Zurück zu „Karton-Modellbau“