Die Revell Modellbau- und RC-Community

 
Zimtstern
Thema Autor
Beiträge: 10
Registriert: Do 8. Jun 2017, 21:57

Zuerst anmalen oder kleben?

Fr 9. Jun 2017, 22:44

Hy, mal wieder so eine Anfängerfrage von mir.
Zuerst die Teile anmalen oder ausschneiden zusammenkleben und dann bepinseln?
Und baut ihr die Modelle schritt für Schritt nach der Anleitung?
Dann könnt ich ja jedes Mal immer nur 5-10min am Modell basteln, weil ja dann immer alles trocknen muss?!
Bitte um eure Erfahrungen, hab erst 4 Modelle gebaut, macht echt Spaß, aber muss da mal ein Konzept reinbekommen. Mein Problem ist auch sicher, dass ich ziemlich ungeduldig bin und schnell mit dem Modell fertig sein will :-S
 
Zimtstern
Thema Autor
Beiträge: 10
Registriert: Do 8. Jun 2017, 21:57

Re: Zuerst anmalen oder kleben?

Fr 9. Jun 2017, 22:46

Baue als nächster den Varus Feuerwehr .. hab mir die Anleitung mal durchgesehen .. ich glaub da braucht man echt Geduld ohne Ende 😕
 
grosskranfan
Beiträge: 281
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 13:58

Re: Zuerst anmalen oder kleben?

Fr 9. Jun 2017, 23:25

Hy, mal wieder so eine Anfängerfrage von mir.
Zuerst die Teile anmalen oder ausschneiden zusammenkleben und dann bepinseln?
Typische "Popcornfrage" :mrgreen:
Ich selbst halte es so, dass ich alle Teile, die klein oder aus sonstigen Gründen schlecht hanhabbar sind und/oder an die später im Modell schlecht bis gar nicht mehr heranzukommen ist, noch am Spritzling bemale.
Trocknen lassen, dann kleben
Und baut ihr die Modelle schritt für Schritt nach der Anleitung?
Bei Modellen in "großen" Maßstäben, wie z. B. mein Astaco Neo (siehe Baubericht) baue ich nach Gruppen, wie in der Anleitung.
Später werden dann diese Gruppen zum Ganzen zusammengefügt.
Baue ich mal wieder ein KIBRI Modell bleibt mir leider nichts anderes übrig, als Schritt für Schritt nach der anleitung vorzugehen; hier gibt es zumindest seitens KIBRI keine Einteilung in Baugruppen und diese Einteilung selber vorzunehmen ist schwierig.
Mein Problem ist auch sicher, dass ich ziemlich ungeduldig bin und schnell mit dem Modell fertig sein will :-S
so war ich auch mal :mrgreen:
Mittlerweile habe ich aber gelernt: Der Weg ist das Ziel. Heisst: ich baue. Egal wie lange das dauert. und wenn ich fertig bin, fange ich kurz darauf das nächste Modell an.

Volker
 
Zimtstern
Thema Autor
Beiträge: 10
Registriert: Do 8. Jun 2017, 21:57

Re: Zuerst anmalen oder kleben?

Sa 10. Jun 2017, 06:32

Danke für die Tipps :D
 
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 1881
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN

Re: Zuerst anmalen oder kleben?

Mi 14. Jun 2017, 06:50

Als Pkw/Lkw-Bauer handhabe ich es so, dass ich mir Komponenten zusammen baue. Den Motor mit Getriebe und sämtlichen Anbauteilen (Riementrieb extra), Das Fahrgestell komplett und für den Innenraum die Sitze zusammen, das Lenkrad mit der Lenksäule zusammen. Wenn die Karosserie aus mehreren Teilen besteht (meistens Front-/Heckabschlussblech separat), schaue ich mir die Bauanleitung schnell an, wann "die" das vorgesehen haben, anzubauen. Dann probiere ich aus, ob das alles zusammen gebaut sein kann und man trotz dem noch die Bodenplatte rein bekommt. Wenn ja, wird das Karosserieteil auch verklebt. Das ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Ich schaue mir grundsätzlich an, wie das Modell konstruiert wurde und versuche farbgleiche Bauteile schon zusammen zu haben. Auch die Außenspiegel. Das wird dann alles Lackiert. Die Detailbemalung kommt dann im Anschluss.
Bevor von jemandem so Kommentare kommen "dass man nicht überall zum Bemalen hin kommt" entgegne ich nur: wenn ich hin sehen kann, komme ich auch mit dem Pinsel ran. Wo ich nicht hin sehen kann, muss auch keine Farbe sein :)
Beim Bemalen am Spritzling sehe ich einfach immer noch die Angussstelle, wenn ich das Teil abschneide und die Angussstelle säubere. Dann muss ich die Farbe ein zweites Mal in die Finger nehmen. Das spare ich mir, wenn ich kleine Teile etc. zusammen füge.
Meine Methode. Funktioniert für mich tadellos und noch keiner hatte schlampige Bemalung bemängelt.
__________________
Es grüßt
Christian
 
grosskranfan
Beiträge: 281
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 13:58

Re: Zuerst anmalen oder kleben?

Mi 14. Jun 2017, 22:43

Bevor von jemandem so Kommentare kommen "dass man nicht überall zum Bemalen hin kommt" entgegne ich nur: wenn ich hin sehen kann, komme ich auch mit dem Pinsel ran.
Das halte ich für ein Gerücht. :mrgreen:
Ich könnte dir 1:87 LKW-Modelle (autokrane) zeigen, da siehst du die Teile später, aber du kommst weder mit Pinsel 5/0 noch mit Microbrush superfine dran.
Ist mir beim Bau meines allerersten Autokranes aufgefallen; damals hab ich aber noch nicht lackiert, sondern die Teile so gebaut, wie sie waren.
Wo ich nicht hin sehen kann, muss auch keine Farbe sein :)
Das wiederum sehe ich genau so.
Beim Bemalen am Spritzling sehe ich einfach immer noch die Angussstelle, wenn ich das Teil abschneide und die Angussstelle säubere.


Pinsel 3/0, ein mal in die Farbe getupft, dann auf das Teil, fertig. OK bei 1:24 reicht der 3/o nicht da muss es 2 sein :mrgreen:
Meine Methode. Funktioniert für mich tadellos und noch keiner hatte schlampige Bemalung bemängelt.
Und deswegen legitim. jeder wie er mag.

Volker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste